Bulimie-Mama macht mich fertig!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mich dem Hausarzt anvertrauen. Erzähle ihm von deiner Bulimie und erzähle ihm unbedingt auch dass deine Mutter komplett falsch reagiert. 

Ein Arzt hat dir schon geantwortet, es muss eine Person die Fachkenntnis hat mit deiner Mutter reden. 

Gleichzeitig frage doch den Hausarzt ob er dir nicht Adressen hat damit du eine Therapie machen kannst. Du brauchst professionelle Hilfe damit du die Bulimie besiegen kannst. 

Versuche deinen Weg mit professioneller Hilfe weiter zu gehen. Die aggressive Magensäure zerstört deine Zähne immer mehr, auch die Speiseröhre wird angegriffen. 

Glaube mir, die Sanierung der Zähne kostet einige Tausend Euro. Meine Schwester musste vor etlichen Jahren schon Franken 10 000.-- aufwenden. Alles Gute für dich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliasp
04.05.2016, 22:36

Dein Hausarzt wäre doch sicher bereit mit deiner Mutter zu reden? 

0

Deine Mutter hat das falscheste gemacht, was man nur machen kann.Aber sei ihr trotzdem nicht böse, sie kann damit nicht umgehen, sie denkt wahrscheinlich, Du machst das absichtlich und bewusst. Es muss ihr jemand erklären. Das beste wäre ein Psychotherapeut oder Psychiater, die oder der Dich zukünftig behandeln wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kompliment von mir an Deinen Dich für Deinen Mut das Du anfängst
darüber zu reden. Das ist der notwendige Anfang um dagegen anzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?