Bulimie Klinik ohne Untergewicht?

3 Antworten

Ich habe auch Bulimie und bin nicht untergewichtig, und ich war vor einem halben Jahr in einer Klinik. Das war das beste was ich tuen konnte. Sie hat mir sehr geholfen und mich viel weiter gebracht. Das hätte ich alleine nicht geschaft. Zudem kann man eine Essstörung nicht am Gewicht ermessen, sondern an dem Verhalten und der Einstellung einer Person. Ich würde sehr gut dort behandelt und als Patient respektiert und ernstgenommen. Ich würde jedem raten in eine Klinik zu gehen, denn leider kommt man von selber nur all zu schwer heraus aus eine Essstörung. In der Klinik habe ich sehr viel Unterstützung und Motivation erfahren. Natürlich kommt es aber auch auf den Patienten an, und wie er auf das Konzept der Klinik eingehen kann. Du musst dir wirklich helfen wollen anderes geht es nicht.

Auch ohne Untergewicht "MUSS" man in die Klinik, wenn du Gesund werden möchtest! Hatte viele die an Bulimie erkrankt waren oder sind - und sie hatten kein Untergewicht und trotzdem wurden sie ernst genommen! Brauchst dir keine sorgen zu machen!<3 :)

was willst du?

gesund werden?

dann mache alles absolut alles um gesund zu werden?

krank zu sein ist keine schande, eine schade ist nichts dagegen zu tun?

am besten läst du dich bei einer arzt oder bei einer suchtberatungstelle beraten?

z.b

.http://dick-und-duenn-berlin.de/

die könnten dir sagen wo eine beratung in deiner gegend gibt ?

die können alle es fragen beantworten?

Dankeschön:)

0

Was möchtest Du wissen?