Bulimie Betroffene gesucht ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin wohl nicht die typiche Bullmikerin, aber ich mach das trotztdem mal

1.)Wodurch wurde die Bulimie bei dir ausgelöst? (Ursachen) In welchem

Alter begann es? 18, erst vor kurzem.. Ich habe wohl Magersucht und wollte nicht, dass mein Vater merkt, dass ich hungere da ich bei ihm wohne und er darauf besteht, dass die Familie zusammen zu Abend isst war kotzen der einzigste Ausweg den ich gesehen habe.

2.)Wie bist du auf deine Krankheit aufmerksam geworden?

(eigene Erkenntnis oder durch Freunde und Bekannte etc.)

eigene Erkenntnis denke ich. Mir war es von Anfang an klar, dass es krank ist als ich über der Toilette hing

3.)Wie lange

hat es gedauert bis dir bewusst wurde, dass du an Bulimie leidest?

Mir war es klar, als ich es immer öfters tat.. jeden Abend

4.)Wie sah dein Krankheitsverlauf aus? (wie oft erbrochen, Pausen

zwischen den Ess-Brech-Phasen, von Freunden/Familie isoliert.)

Jeden einzelnen Abend erbreche ich oder wenn ich eine Ausrede erfinde um nicht zu essen tue ich es nicht. Von meiner Familie isoliere ich mich immer nach dem kotzen und von einigen Freunden habe ich mich auch langsam isoloiert.

5.) Hast

du eine Therapie gemacht?

Nein

6.)Wenn ja, was war es für ein Gefühl für dich

das erste mal die Therapie zu besuchen? Was hattest du für Gedanken?

-

7.)Hattest du während der Therapie das Gefühl verstanden zu werden?

-

8.)Wie lange hat es gedauert bis du dich dem Therapeuten öffnen

konntest?

-

9.)Hattest du während deiner Therapie das Gefühl die Krankheit

bekämpfen zu wollen oder wolltest du eigentlich nichts ändern?

-

10.)Wie

lief deine Therapie ab? (Schritt für Schritt)

-

11.)Hast du das Gefühl

geheilt zu sein oder leidest du unter Rückfällen? (auch wenn keine

Therapie gemacht worden ist)

Ich bin noch mitten drin

12.)Kannst du nun offensiv mit deiner

Krankheit umgehen? Ist es dir möglich offen mit anderen darüber zu

reden?

Mit einer Handvoll Freunden kann ich drüber reden..

13.)Leidest du unter Folgeerscheinungen deiner Krankheit?

Ja mein Hals ist geschwollen und tut etwas weh. Als hätte ich einen blauen Fleck, so eine Art Prellung im Hals wo die Speiseröhre ist.

Weiß nicht ob ich dir weiterhelfen kann.. Habe keine bulimie sondern a-typische anorexie.. Also magersucht mit erbrechen (aber ohne fressattacken)

Könntest du mir bitte meine Fragen beantworten wär super lieb!

0

Ok aber ungern öffentlich

0

Was möchtest Du wissen?