Bulimie - Zahnersatz - Zahnarzt?

2 Antworten

Es gibt genug Zahnärzte, die sich mit Deinem Problem auskennen und auch "alle" Behandlungsmöglichkeiten anbieten, egal ob in Bayern oder einem anderen Bundesland.

Da Du in der Zwischenzeit gesund bist - herzlichen Glückwunsch :-)) - wird die Behandlung auch unproblematisch sein. Deinem ZA solltest Du natürlich schon sagen, warum Deine Zähne in diesem Zustand sind.

Was genau gemacht werden muß, kann niemand erahnen. Ich würde Dir allerdings zu einer hochwertigen Versorgung wie Keramikinlays und Keramikkronen raten. Sicherlich muß auch das Zahnfleisch behandelt werden. Evtl. hast Du eine Parodontitis. Aber auch diese Behandlung ist problemlos.

Vielleich können Freunde, Bekannte oder Familie einen Zahnarzt empfehlen. Möglich wäre auch, falls Du in der Nähe einer Uni wohnst, die Uniklinik aufzusuchen. Nur solltest Du die Behandlung nicht allzu lange aufschieben.

Täusch dich nicht wie wenig eine Krankenkasse bei Zahnersatz übernimmt.

So lange du deine Zähne noch hast wird es sicherlich bessere und günstigere Wege geben als einen Zahnersatz.

Dürfen Zahnärzte nur auf Verdacht einen Zahn aufbohren?

Warum haben Zahnärzte keine Informations und Beratungspflicht was das aufbohren von Zähnen betrift? Ist man als Patient diesen Leuten hilflos aufgeliefert?

Wenn ein Zahn z.b. ein etwas gelbliche Färbung hat, welche eine natürliche

Zahnfärbung ist, kann ein Zahnarzt diesen Zahn einfach so aufbohren

wenn dieser als Grund für die gelbliche Färbung Karies vermutet?

Wenn nämliche Zähne die total kaputt gebohrt worden sind auseinander brechen,

ist teuerer Zahnersatz angesagt, der teilweise auch nicht von der Krankenkasse

bezahlt wird.

...zur Frage

Ich muss gleich zum Zahnarzt 😭?

Hallo, ich habe in einer Stunde ein Termin beim Zahnarzt und ich habe richtig Angst. Ich bin eher ein Angst Patient. Naja, heute werden zwei Zähne gebohrt, ich werde eine Spritze nehmen und die ist auch nicht das Problem aber ich habe panische Angst vorm bohren. Ich habe überhaupt keine gute Erfahrung damit! Kann mir jemand sagen ob das dann noch weh tut? Weil als mir einmal mit Spritze gebohrt wurde hat das trotzdem weh getan!

...zur Frage

Kann ich noch eine zahnzusatzversicherung abschließen?

Ok noch einige Info: bin 22 Studentin. Da der Befund schon steht, dass ein Zahnersatz her muss, kann ich anscheinend keinerlei zahnzusatzversicherung abschließen? Oder weiß jemand mehr?! Zum Zahnersatz: da ich unter der Einkommensgrenze liege würde die kk einen doppelten Zuschuss zur brücke übernehmen. Jedoch habe ich extreme Angst eine Brücke zu nehmen wegen der "Aufopferung zwei gesunder zähne daneben" und weil ich noch so jung bin . Der Arzt hat mir auch davon abgeraten. Implantate wird gar nichts übernommen:( = extrem teuer

...zur Frage

Zahntaschenreinigung vor Zahnersatz?

Ich war beim Zahnarzt da ich im Unterkiefer eine Brücke über 5 Zähne bekommen soll. Nun soll ich ich aber erst eine Zahntaschenreinigung über mich ergehen lassen,wovor ich panische Angst habe . Kann man ich zwingen das machen zu lassen.

...zur Frage

Zahnarzt macht nicht alles auf einmal

Hallo,

 

Ich habe mal eine Frage, ich hatte die Woche einen Termin beim zahnarzt, es müssen 7 Zähne gemacht werden, gebohrt gefüllt. so, 2 wurden gemacht, alelrdings sagte er, er mache nicht alle zähne auf einmal.

 

Für mich ist es mehr stress mehrere termine zu haben und jedes mal erneut spritzen zu müssen. KANN ich denn darauf bestehen, dass alle zähne auch bei einem termin gemacht werden????

 

oder darf er das bestimmen??

...zur Frage

Wie lange darf eine neue Füllung vom Zahnarzt noch schmerzempfindlich sein?

Ich war Montag beim Zahnarzt, ja er hat gebohrt und ich habe das Loch aus eigenenr Tasche mit Keramik füllen lassen! Doch ist dieser Zahn noch immer sehr anfällig für warme und kalte Speisen und ich habe das Gefühl, dass es noch immer leicht weh tut. Welcher Zeitraum ist dafür nornal? Wann sollte man nochmal beim ZA vorbei gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?