4 Antworten

Ich würde mir Speisestärke besorgen, ansonsten nimm einfach Vanille-Puddingpulver....gutes Gelingen :-)

Schau mal:

Es ist in vielen Haushalten ein Phänomen, dass zwar viele Backzutaten vorhanden sind, nur gerade eben keine Speisestärke. Dies hat den Grund, dass diese Zutat zumeist in sehr geringen Mengen zum Einsatz kommt und viele Hausfrauen dann Bedenken haben, eine angebrochene Packung vor dem Verfall verbrauchen zu können. Wenn Sie auch zu diesen Hausfrauen zählen, sollen Ihnen nachfolgend einige Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie ein solcher Ersatz für Speisestärke aussehen kann. Warum eigentlich Speisestärke einsetzen?

Besonders beim Backen wird Speisestärke gerne als Zusatz verwendet. Es gibt zahlreiche Rezepte, die das verdeutlichen.1 Dies hat den Grund, dass gerade die Speisestärke dafür sorgt, dass ein Gebäck besonders luftig und locker wird.

2 Auf den direkten Geschmack des Gebäck hat diese jedoch überhaupt keinen Einfluss.3 Speisestärke - was als Ersatz verwenden?

Da immer nur kleine Mengen an Speisestärke Anwendung finden, ist es hier relativ einfach auf Alternativen auszuweichen: Sie können zum Beispiel diese Menge Speisestärke durch zusätzliches Mehl ausgleichen. Zahlreiche Backergebnisse haben bestätigt, dass durch diesen Ersatz kaum ein Unterschied am Ergebnis festzustellen war.1 Sie haben auch die Möglichkeit, durch Zugabe von Puddingpulver die Speisestärke zu ersetzen. Gerade in Puddingpulver ist ebenfalls Stärke enthalten und es ist in den meisten Haushalten sowieso vorhanden. Hier haben Sie auch noch einen zusätzlichen Vorteil, dass Sie noch eine zusätzliche geschmackliche Note bekommen.2 Als Ersatz für Speisestärke haben sich auch Kartoffelmehl und Reismehl sehr gut bewährt.

Quelle: http://www.helpster.de/ersatz-fuer-speisestaerke-nutzen-damit-gelingt-es_103778

wenn du keine speisestärke hast, dann siebe das mehl ganz fein und der teig sollte dann auch klappen... lg

Wenn du nur Mehl nimmst, dann wird der Bisquit zäh.

Als Ersatz, wenn du keine Speisestärke im Haus hast, würde zur Not auch Puddingpulver gehen. Dann schmeckt der Bisquit nach dem Puddingaroma.

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernte Konditorin alter Schule

Dann wird der Boden nix... eher gummiartig oder pappig!!!! also Speisestärke oder Backpulver muss schon dran... steht ja nicht umsonst im Rezept mit drin

geht Backpulver also auch?

0
@KajaLina1978

@KajaLina: Speisestärke dient nicht dem Trieb. Sie macht den Teig "kurz"- heißt, er zieht sich nicht, wird nich gummiartig.

2

sie schreibt von speisestärke - nicht von fehlendem backpulver - backpulver ist natürlich wichtig, damit der teig locker wird... lg

0
@marlylie

was jetzt?

kann ich den machen oder nicht auch ohne speisestärke? Backpulver steht auch im Rezept!

0

Was möchtest Du wissen?