Bufdi Hartz4 im Alter?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich ist es so, dass Erwerbslose bei Bezug von Arbeitslosengeld II vorrangig eine versicherungspflichtige Beschäftigung aufnehmen müssen, solange keine wichtigen Gründe dagegen sprechen.

Der Bundesfreiwilligendienst wird dabei jedoch als wichtiger Grund anerkannt (sagt z.B. das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, s. hier: https://www.bundesfreiwilligendienst.de/der-bundesfreiwilligendienst/a-bis-z.html unter "Arbeitslosengeld II").

Das Jobcenter darf dir also nicht verbieten, einen Bundesfreiwilligendienst zu leisten. Letztendlich wirst du nicht darum herumkommen, das mit deinem Arbeitsvermittler zu besprechen, denn du musst ihm die Information geben, dass du einen Freiwilligendienst leistest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?