Bürostuhlräder rollen dich wenn man nicht auf ihn sitzt, normal oder etwas kaputt/defekt?

3 Antworten

Das ist heut zu tage pflicht - warum auch immer - das die Räder blockieren, wenn ein gewisser druck auf die räder unterschritten wird. Da das aber mechanisch abläuft, lässt das aber immer weiter ab mit der zeit. Wenn du das viel benutzt.

Ganz normal, wenn man nicht draufsitzt, würde der Stuhl bei leichtem Gefälle wegrollen, aus dem Grund greift die Rollenbremse und blockiert sobald man aufsteht. 

Das kann auch an dem Boden liegen. Wenn der Tag glatt ist und die Rollen zu hart, dann rutscht es nur und rollt nicht. Es müssen die Rollen dann gegen weichere ausgetauscht werden.

Ja Laminaten wurden neu gemacht deshalb😁

0

Was möchtest Du wissen?