Büromiete als Angestellte

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ne des wäre ja wie wenn ein fabrikarbeiter z.b für die maschine die er fährt zahlen muss

Violetta1 12.03.2014, 15:27

Warum eigentlich nicht.. vielleicht sollte mein Freund das mal als Verbesserungsvorschlag bei sich anbringen- da kriegt man 10-20% vom Gesparten/ Ertrag ;-)

0

Dein AG will MIete für Dein Büro von Dir? Und Du bist normal angestellt, nicht irgendwei selbständig uind darfst seine Räume nutzen??

Sorry, so was hab ich noch nie gehört.

Von welcher Summe reden wir d enn? Wieviel will er?

Nine25 12.03.2014, 15:26

60 € monatlich summiert auf Jahressumme = 720 €

0
Violetta1 12.03.2014, 15:28
@Nine25

Ich würd sagen: interessanter Versuch. Steig nicht drauf ein.

1

hallo, Nine25, mit welcher Begründung sollte er denn Miete von dir fordern? Nutzt du denn diesen Raum für dich privat? Wenn du ihn nicht für dich nutzt und lediglich dort arbeitest, darf er gar keine Miete erheben.

Nine25 12.03.2014, 15:27

Weil ich 1x in der Woche Bürodienst für 3 h habe. Ich bin angestellte Versicherungsfachfrau.

0
Violetta1 12.03.2014, 15:29
@Nine25

ich könnts VIELLEICHT verstehen,w enn Du freie Mitarbeiterin wärst. Da wäre das aber auch vorher zu klären. bei angestellt.. nein.

0
dummst 12.03.2014, 15:31
@Nine25

und wurde das so besprochen, bevor du dort angefangen hast, zu arbeiten?

kenn mich da zwar nicht aus, aber kann mir vorstellen, dass das schon eine rolle spielt, ob du vorher darüber aufgeklärt wurdest und zugestimmt hast.

1

Offensichtlich arbeitest du doch sonst bei dir zu Hause. Wie vergütet dein AG denn diese Kosten?

Ich würde mal sagen NEIN.

Was möchtest Du wissen?