Bürokauffrau=Kauffrau für Büromanagement?

2 Antworten

Hallo, die Bezeichnung Fachangestellte für Bürokommunikation beinhaltet einen wesentlich höheren Lehrumfang, als wenn Du eine Ausbildung zur Bürokauffrau machst. Büromanagement beinhaltet, dass Du eventuell später ein Sekretariat leitest oder als Leiterin eines Schreibbüros tätig sein kannst. Eine Kauffrau für Bürokommunikation bekommt nicht die Ausbildung, und Du würdest auch später bei der Jobsuche mehr Chancen haben, wenn Du die Ausbildung zur Fachangestellten für Bürokommunikation machst. Ich arbeite selbst als Sekretärin und merke es schon anhand der Bewerbungen, wer welche Ausbildung absolviert hat.

Ist beides langweilig. Besser BWL studieren und man kann alles machen. Danach noch einen Master Innovations- und Produktmanagement und dann ist die Welt in Ordnung.

Was ist denn Kauffrau für Büromanagement. Der steuert max. innerbetriebliche Prozesse. Selbst das macht ein studierter BWLer, dass er schaut wie er den Auslastungsgrad erhöht oder ein Meister oder Techniker.

Bürokauffrau kann man vergessen. Die können nix.

hauptsache du als EM-Rentner kannst mehr!!!

Längst nicht jeder kann studieren und möchte das aus. Es hat nicht jeder Abitur.

1

Du bist so ein Vollidiot unglaublich... selten sowas dämliches gelesen.

0

Was möchtest Du wissen?