Bürokauffrau oder Altenpflegerin?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du musst wissen, dass du diesen Beruf (wahrscheinlich) den Rest deines Lebens ausüben wirst. Deshalb, was macht dir mehr Spass? Wofür schlägt dein Herz? Möchtest du dein Leben lang in einem Altenheim arbeiten, oder dein Leben lang in einem Büro arbeiten? Ich persönlich würde zu ersterem tendieren, da mich die Arbeit mit Menschen mehr ausfüllt. Aber das ist persönliche Ansichtssache.

Ich glaube, wenn du momentan in einem Altenheim arbeitest und es dir Spaß macht, dann weißt du schon eine Menge. Als kreativer Mensch hast du es im Büro sicher schwer, aber dass die Arbeit mit alten Menschen keine einfache Sache ist, weißt du ja mittlerweile auch schon. Also fühl und hör mal in dich rein, ob du dir vorstellen kannst, das dein Leben lang zu machen. Wenn nicht, mach Bürokauffrau.

Hier noch ein paar Infos zum Job: http://younect.de/Berufswahl/Berufsinfos/BerufsinfoJobBox.aspx?name=b%C3%BCrokaufmann

hey,mach eins und wenn du nach den abschluss merkst,das ist nicht mein ding,dann beginn eine neue lehre.keine panik,in soziales berufe ist immer ´noch was frei aaaaaaaaaber...einen soziales beruf sollte man wirklich nur dann machen wenn es eine berufung ist.die bezahlung ist mies und deine vorgesetzten pressen dich wie eine zitrone aus(im schlimmsten fall),dank erhälst du nur von den menschen die du pflegst und manchmal nicht mal das.ich würde dir empfehlen doch mal ein freiwilliges soziales jahr zu machen.und wenn überhaupt mach später die allgemeine krankenpflege,damit hast du mehr chancen auf den arbeitsmarkt und in den heimen haben die immer mehr pflegefälle die professionelle pflege brauchen.lass die zeit,ich wünsche dir alles alles gute und viel glück!!!

DANKE!!!:-)

0

Ich würde an deiner Stelle lieber den Beruf der Bürokauffrau erlernen, weil ich aus Erfahrung weiß, meine Frau ist in der Altenpflege,wie anstrengend und auf die Gesundheit gehend der Beruf der Altenpflegerin ist. Du mußt auch mit Leib und Seele dabei sein.

du kannst die ausbildung zur bürokauffrau anfangen wenn es dir nicht zusagt kannst du sie abbrechen und einen sozialen beruf erlernen oder einen anderen...viel glück auf deinem weg

Es geht alles und man ist nie zu alt....folg deinem Herzen...entscheide für Dich allein, andere können ja nicht für Dich leben....Du machst schon das richtige

Da kann man keine Tipps geben. Ich kenn dich ja nicht. Es ist einzig und allein deine Entscheidung. Sorry, dass ich nicht weiterhelfen kann

Danke trotzdem:-)

0

Da du noch sehr jung bist, empfehle ich dir, absolviere doch erstmal diese Bürolehre. Du kannst dich nachher noch zur Pflegefachfrau ausbilden lassen. Alle Erfahrungen die man gesammelt hat, sind sehr hilfreich im Leben.

Was möchtest Du wissen?