Büro mit IT einrichten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vergiss einen Server (wenn du damit eine Domäne oder ähnliches meinst).

Stell dir Büro-PCs hin und häng ein NAS ins Netzwerk. So wahnsinnig viele Daten kommen da nicht zusammen (auch wenn du die Verträge einscannst).

Achte beim NAS aber darauf, dass du vernünftige Festplatten kaufst. Ein passendes RAID sollte dann auch da sein. Dir gehts ja hauptsächlich um die Redundanz der Daten. Also ein RAID 1 (mind. 2 Festplatten) oder ein RAID 10 (mindestens 4 Festplatten)

Wichtig wär da auch ein vernünftiger Scanner, wenn du Papierkram einscannen willst. Gerne auch ein Kopier/Fax-Teil, dass die Scans dann per SMB verteilt.

Am besten wendest du dich hierfür an einen lokales IT- Systemhaus. So was kann man nicht mit 2-3 Sätzen beschreiben. Kommt ja auch auf die vorhandene Netzwerkinfrastruktur an. Liegen LAN Kabel in der Wand. Wie willst du die Backuplösung gestalten. Wie sicher sollen deine Daten sein. Brauchst du externen Zugriff auf diese Daten etc. Die Hardware am Ende ist fast egal- wichtiger ist dass du hier einen kompetenten Partner hast der dich sauber berät. Nichts gegen Gutefrage.net......aber wenns um Datensicherheit und Geschäftsgründung geht möchte ich einen nachweislich qualifizierten Partner haben.

Server = Systemadministrator oder Systemhaus.

Apple Mac oder Windows? für Grafikanwendungen

Guten Morgen Zusammen,

jetzt habe auch ich mal eine Frage :) Herleitung: In unserer Agentur überlegt die IT ab dem nächsten Jahr von Mac auf Windows umzusteigen. Hintergrund des Ganzen ist, dass der Rest im Unternehmen, wie Vertrieb und Dispo etc., mit Windows arbeiten und nur ca. 10 Arbeitsplätze in der Repro mit Mac. Um sich die Wartung zweier Betriebssysteme zu sparen überlegt man also nun auch unsere Arbeitsplätze mit Windows auszustatten. Ich habe im Privaten die Erfahrung gemacht, dass man gerade beim Arbeiten mit der Adobe Creativ Suite und parallel dazu div. FTP-Server und Internet und Outlook und und und mein Windowsrechner schnell überfordert war, wenn man alles nebeneinander laufen hat, wie es bei uns im Joballtag der Fall ist.

Jetzt die Frage: Ich brauche bitte eine renommierte Antwort darauf, weshalb Mac-Rechner für Grafikanwendungen besser geeignet sind oder ob ggf. doch kein Unterschied in der Anwendung besteht. Bitte keine schnellen übereilten Antworten - nur fachlich relevante Fakten vorweisen.

Vielen Dank vorab! LG tobs

...zur Frage

Wettbewerbsrecht §86 HGB

Hallo zusammen , ich bin Ausschließlichkeitsvertreter und spiele mit dem Gedanken Versicherungsmakler zu werden . Wenn ich freigestellt werde darf ich ja nicht für ein anderes Unternehmen tätig sein ansonsten verstoße ich ja gegen §86 und würde ein Berufsverbot bekommen . Meine Frage : Was ist aber wenn ich als Makler ( in dem Zeitraum wo der Vertrag noch läuft ) nur Versicherungen verkaufe die ich vorher für das gleiche Unternehmen vermittelt habe , ist das dann auch ein Verstoß gegen § 86 .

2te Frage : Wenn ich Freigestellt werde löscht mein derzeitiges Unternehmen gleich meine Vermittlernummer bei IHK oder erst wenn mein Vertrag ausläuft ? weil ich ja eine Vermittlernr. als Makler eintragen muss .

...zur Frage

Externer IT-Anbieter & DSVGO?

Wir haben einen externen IT-Anbieter und einige Schwierigkeiten damit. Wir haben keine Zugriffe weder auf unseren Server im Haus und auch nicht auf den Exchange Server!

Er hat uns zwar vor einigen Wochen einen neuen Vertrag vorgelegt, den haben wir aber aufgrund der Unstimmigkeiten nicht unterzeichnet!

Uns geht es jetzt darum, ist er durch die neue DSVGO nicht verpflichtet, uns die Admin-Zugangsdaten für Server und Exchanger-Server auszuhändigen?

Mit freundlichen Grüßen

Markus Eco

...zur Frage

Versicherungsmakler für Tarifwechsel in der PKV

Guten Tag!

Ich habe einen Versicherungsmakler beauftragt mir bei einem eventuellen Tarifwechsel inerhalb meiner privaten Krankenversicherung behilflich zu sein. Er hat mir lediglich 3 Tarife angeboten, nun habe ich allerdings von der ganze Sache erst einmal Abstand genommen.

Ich habe einen Maklervetrag unterschrieben.

Auf meine Mitteilung, dass ich nun keinen Wechsel vornehmen werde, z. Zt.; kam die Antwort, dass ich falls ich innerhalb von 24 Monaten doch einen Wechsel tätigen würde, er ein entsperchendes Honorar bekäme, in Höhe von der monatlichen Ersparnis x 8!

Ist das rechtlich überhaupt korrekt oder strafbar!?

Wo kann ich mich diesbezüglich kundig machen, oder das prüfen lassen!?

Gruß und Dank für die Hilfe!

R. dreyer3

...zur Frage

welche Lizenzen müsste ich kaufen, wenn 3 Arbeitsplätze auf einem Windows Server 2012 R2 einrichten möchte?

...zur Frage

Wozu gibt es Arbeitsplätze mit zwei Bildschirmen?

Hallo,
Ich mache gerade ein Praktikon in einer Bürofirma.
Dabei sind einige Plätze zu sehen, mit Computer, wo zwei oder sogar drei Bildschirme angeschlossen sind.

Wozu macht man so etwas? Man kann doch immer nur eine Aufgabe erledigen, was macht man bei zwei oder drei Monitoren damit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?