Büro-Job ohne Ausbildung (Überbrückung - Fernstudium, Abendschule, etc)

Support

Liebe/r Funsock,

eventuell könntest Du diese Frage auch in unserer Sprechstunde stellen. http://www.gutefrage.net/tag/sprechstunde-sgd-6/1

Du kannst den Fragetag "sprechstunde-sgd-6" an Deine Frage hinzufügen, falls Du das möchtest und Dir das weiterhilft.

Herzliche Grüsse

Amelie vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Ohne Ausbildung einen leichten Job mit viel Geld? Das dürfte im legalen Bereich schwierig werden, wenn es da so viele gäbe wieso sollte dann noch jemand eine Ausbildung machen? Wenn du das Jahr nicht verloren geben willst, warum überlegst Du Dir nicht jetzt schon was Du nächstes Jahr machen willst, falls der ursprüngliche Beruf nicht mehr gehen sollte, und versuchst dann direkt in einem dazu passenden Betrieb in Form eines Praktikums oder Volontariats schon einmal einen Fuß in die Tür zu bekommen. Das bringt nicht soviel Geld, aber es ist eine Investition in die Zukunft, denn wenn Du Dich gut anstellst hast Du nächstes Jahr einen wichtigen Vorsprung. Selbst in Sport- und Gesundheitsbetrieben, oder für was auch immer Du Dich entscheidest, gibt es leichtere, sitzende Tätigkeiten die einen schon einmal einen wichtigen Einblick in den Betrieb geben. Das Ganze lohnt sich natürlich nur, wenn der Betrieb nächstes Jahr auch wirklich eine Ausbildung anbieten kann.

Bürojob wäre schon möglich, ohne Ausbildung würdest du aber bestimmt nicht die Welt verdienen. Privatschule geht natürlich, da musst du aber bezahlen. Eine Bekannte hat ihre Ausbildung in einer Privatschule gemacht und knapp 200 € monatlich bezahlt. Ist aber sicher auch verschieden. Frag mal beim Arbeitsamt ob es da die Möglichkeit für eine überbetriebliche Ausbildung gibt. Da kann man unter Umständen auch noch nach dem eigentlichen Ausbildungsbeginn herein kommen. So eine Ausbildung hatte ich damals, ist aber schon einige Jahre her.

Such doch eine neue Ausbildung, eben für nächstes Jahr (wenn du dich jetzt schon für nächstes Jahr bewirbst, bist du gleich einer der ersten und hättest vllt. sogar bessere chancen), wenn du jetzt nichts findest. Ich bin 19 und fange jetzt auch eine Neue an.

Habe aber keine Lust bis 2012 zu warten, weil dass 1 Jahr verschwendet war.

0
@Funsock

das eine jahr kann man ja auch anders überbrücken, 400€-job etc.. es wird schwer, fest eingestellt zu werden, ohne ausbildung.

0

Wie stellt man sich Fernstudium vor und fernstudium ja oder nein?

Hall zusammen,

Ich habe zwei fragen dazu die erste wäre wie stellt man sich die fernstudium vor wie kann man da Testschreiben oder Abschluss erwerben und meine zweite ist frage ist ich hab mir überlegt wenn ich kein job finden bzw kein Ausbildung finde lohnt es sich eine fernstudium also finaziele sie ich da keine probleme.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit Abendschule oder Fernstudium?

Ja eine Abendschule kenn ich aber ab wie viel Jahren darf man denn hin ?
Ich lese im Internet man darf erst ab 16
Und irgendwo anders steht man muss 3 Jahre Berufserfahrungen haben
Hat jemand schon sowas mal gemacht ?
Wenn ja ,
Ist es anstrengend, weil ist das nicht zu überfordert wenn man schon von der Arbeit kommt oder von der Ausbildung

Und mit den Fernstudium habe ich auch fragen
Diese Fernstudiums sind reinste Zeitverschwendung, weil ich gelesen habe, dass der Abschluss nicht anerkannt wird vom Staat und somit man draus nichts machen kann kein Studium etc
Stimmt das?

...zur Frage

Kann man eine Ausbildung nachholen per Abendschule?

Ich bin 22 Jahre und hab meine Ausbildung als Steuerfachangestellter damals abgebrochen, jetzt möchte ich sie nachholen.

Weiß aber nicht wo ich das neben meinem Beruf in der Kanzeli machen kann und ob das überhaupt geht ?

Wisst ihr eventuell ob man neben seinem Job auch z.B als Abendschule die Ausbildung nachholen kann ? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten ?

Vielen Dank

...zur Frage

ICh will keinen Job bei dem ich im Büro sitze! Was soll ich tun?

ich bin 18 jahre alt und mache gerade ein praktikum im büro und es ist schrecklich ich will wenn ich die schule abgeschlossen habe ( in einem jahr ) nicht die nächsten 20 jahre in einem büro vor der bildschirm sitzen. ich will etwas erleben. ich will reisen.

...zur Frage

Welcher Beruf kommt in Frage? Zweite Ausbildung...im Büro trotz Matheschwäche.

Hallo allerseits.

Ich bin momentan mit meinem Job nicht sonderlich zufrieden.Das Arbeitsklima ist zwar bestens und der Job macht ja eigentlich auch (meistens)Spaß aber das wars dann auch schon.Die Bezahlung ist mies und ich bin nur als Aushilfe eingestellt obwohl ich diesen Beruf gelernt habe(Bäckereifachverkäuferin).Man findet einfach keine gescheite Stelle...Kurz gesagt: Für so nen Hungerlohn arbeitet man ziemlich hart!Da mir klar ist dass ich in diesem Beruf nicht bis zur Rente arbeiten kann (das schaffe ich körperlich nicht) möchte ich jetzt,wenn ich noch jung bin, gerne in einen anderen Bereich wechseln.

Ich würde gerne etwas körperlich nicht so anstrengendes machen. Es sollte ein Beruf im Büro sein. Aber es gibt da einen sehr großen Haken:Ich habe Dyskalkulie (Matheschwäche). Die Grundrechenarten bekomme ich grad so noch hin. Dreisatz ist auch ganz ok.Kalkulation klappt auch relativ gut.Aber alles was darüber hinaus geht ist mehr als schwierig. Mir fehlt dazu einfach das Zahlenverständnis.Ich meine so Sachen wie x+y(2+x) und sowas....kann ich absolut gar nicht.

Es war aber schon früher mein Traumjob in einem Büro zu arbeiten. Ich liebe es Papiere zu sortieren und Dinge zu ordnen. Ich schreibe gerne am PC,kann auch recht flott schreiben. Habe kein Problem damit lange am Monitor zu sitzen. Ich war in Deutsch immer gut (durchschnittlich auf 2)und in Englisch sehr gut(Immer 1-2). Nur eben in Mathe nicht.

Ich habe 2004 meinen Hauptschulabschluss gemacht ,2009 meine Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk abgeschlossen.Dadurch habe ich nun Mittlere-Reife.

Und nunja,jetzt kam mir eben der Gedanke eine zweite Ausbildung zu machen.Wäre echt klasse wenn mir jemand einen Beruf ,der auf meine Kriterien passt, nennen könnte. Vielleicht kann mir ja auch der ein oder andere von seiner Ausbildung in einem solchen Job erzählen.

Wäre echt sehr nett :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?