Bürgschaft übertragbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Mietsicherheit ist gesetzlich auf 3 (Netto-) Mieten beschränkt. Die abgegebene Bürgschaft ist daher wegen sog. Übersicherung unwirksam, somit kommt es im Ergebnis auf die eigentliche Frage nicht mehr an. Ich würde der Form halber die Bürgschaftsurkunde herausverlangen. Grundsätzlich würde die Bürgschaft wegen der Regelung in § 566a BGB auf den Erwerber übergehen.

Ist doch auf das Objekt und nicht auf die Person des Eigentümers bezogen !

Kauf bricht nicht Miete; es bleibt so

Was möchtest Du wissen?