Bürgschaft - Kann der ONKEL übernehmen? WICHTIG!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Vater arbeitet nach 4 x Krebs nur noch auf 450 € Basis .. Das heißt also, ER kann es nicht machen und soll er auch nicht! Könnte mein Onkel das übernehmen? Oder geht das nur bei den Eltern?

Bürgen kann jeder, der das nötige Kleingeld hat.

Der muss auch nicht verwandt sein.

Die Bürgschaft kann auch die Kanzlerin übernehmen, wenn sie genügend Sicherheit bietet. Die Frage ist immer nur, wieso jemand eine Bürgschaft ohne Gegenleistung übernehmen sollte, da diese ein großes finanzielles Risiko birgt.

Mein Onkel hat damit absolut kein Problem. Ich bin keine Asitante die ihre Miete nicht zahlt.

0

Wenn er wil, kann er das machen ....

das heißt aber für ihn - er muss einspringen, wenn Du nicht zahlst

"den Bürgen sollst Du würgen" ....

warum sollte ich nicht zahlen? kompletter schwachsinn.

0
@sweetlilworld

sehr nett ....

Du könntest in finanzielle Schwierigkeiten kommen, arbeitslos werden etc ....

einfach mal nachdenken ...

0

Kann jeder übernehmen. Ist eher die Frage ob er es macht ;)

Ja klar, er würde das machen.. danke!

0

Wenn der Vermieter damit einverstanden ist, kann er das...

Was möchtest Du wissen?