Bürgerkrieg in Syrien und Attentat in Paris?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das stimmt ja so nun auch wieder nicht. in paris ist der ausnahmezustand verhaengt worden, weil es in einer nacht sechs anschlaege gab. das ist natuerlich eine schlagzeile.

ueber den buergerkrieg in syrien, im irak und anderen laendern im nahen osten wird durchgaengig berichtet. aber es ist nicht jeder zwischenfall eine schlagzeile. schon allein im zusammenhang mit dem fluechtlingsstrom ist das doch ununterbrochen thema schon seit ziemlich langer zeit.

davon abgesehen ist immer DAS die groessere schlagzeile, was naeher dran ist am eigenen land.

regenbogenpresse ist noch mal was anderes. wenn du yahoo-news oder die bildzeitung als mass aller dinge betrachtest, ist da was dran, aber es gibt auch jede menge medien, die sich damit gar nicht oder nur in saure-gurken-zeiten befassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Welt von heute, es wird immer schlimmer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?