Buenos Aires - US-Dollar-Schwarzmarkt (Blue-Dollar) noch vorhanden bzw. lukrativ?

1 Antwort

Ja den gibt es noch. Ob der für dich lukrativ ist muss du entscheiden. 
Aber auf der folgenden Homepage findest du immer den "in-etwa-Kurs" des Blue-Dollars: http://www.preciodolarblue.com.ar/

So hast du schonmal einen Anhaltspunkt, ob gut oder schlecht.

Hat die Sparkasse mich beschissen?

Habe gerade € in US Dollar umwechseln lassen.

Für 500€ bekam ich 535 US Dollar.

Laut dem Wechselkurs im Internet kann das nicht stimmen.

1€ wären 1,353 Dollar. Laut Sparkasse sind 1€ 1,074 Dollar.

535 Dollar ergeben 471€. Somit hätte ich ca 566 Dollar rausbekommen müssen.

Also habe ich um die 30€ verloren.

Wie kann das sein? Haben die sich vertan oder hat das was mit dem Wechselkurs zu tun?

...zur Frage

Dollar in Euro in Amerika oder besser in Deutschland umtauschen?

Also Ich bin gerade in Amerika und komme in 2 Wochen wieder nach Deutschland. Ich habe noch so um die 1000 $ übrig. Wo würde ich mehr Euro kriegen?

...zur Frage

Euro-Doller wechseln jetzt oder noch warten?

Hallo Zusammen,

ich fliege im Mai für drei Wochen in die USA und wollte ca. 500€ umtauschen. Hier meine Frage an alles Wirtschaftsexperten :-)

Soll ich jetzt Wechseln oder auf eine höheren Euro-Dollar Kurs hoffen?

Es ist für mich jetzt schon sehr ärgerlich, dass ich nicht Ende letzten Jahres bereits gewechselt habe. Habe jetzt halt die Befürchtung, dass der Euro bis Mai noch weiter sinkt.

Danke für eure Antworten

Gruß Andrej

...zur Frage

1 Monat Südamerika Reise - wohin würde es sich lohnen?

Hallo,

zunächst wollte ich fragen, ob es sich lohnt für 2-3 Monate durch Südamerika zu reisen. Wenn ja, was müsste ich unbedingt in diesen Monat packen ? Neben Südamerika, hätte ich gerne einen Abstecher nach Mexico und Panama gemacht (Wenn ich ja schonmal den Atlantischen Ozean durchquere - wenn schon, denn schon).

Welche Reiseveranstalter sind dazu zu empfehlen ? ich habe noch nie eine solche lange Reise gemacht, deswegen weiß ich nicht, ob ich mich lieber nach Organisationen richten oder alles selber und selbstständig planen soll ..

Ich würde mich sehr auf eine Antwort freuen ! :-)

...zur Frage

FSJ, IJFD und Freiwilligenarbeit: Erfahrungen mit verschiedenen Organisationen?

Hallo:)

ich möchte für 3-6 Monate eine Freiwilligenarbeit oder ein FSJ in Südamerika oder Südafrika machen. Am liebsten würde ich dabei mit Kindern in einer Schule arbeiten, oder auch im Kindergarten.

Ich habe mich bereits zu einigen Organisationen informiert. Eigentlich tendiere ich mehr zu einem FSJ, da ich bei Organisationen wie praktikawelten, south america inside, Freiwilligenarbeit. de etc. irgendwie den Eindruck habe, dass sie zum Teil eher touristisch angehaucht sind und man letztendlich den Menschen vor Ort nicht wirklich hilft, sondern es nur um einen selbst geht (ganz davon abgesehen, dass es natürlich auch sehr teuer ist).

Außerdem liest man immer wieder auch negative Kritiken. Ist jemand von euch schon mit so einer Organisation unterwegs gewesen und was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Was das FSJ angeht: Ich war bereits auf der Website von weltwärts und habe mich über einige Organisationen informiert, die FSJler ins Ausland schicken. Hier sind aber die Auswahlkriterien meistens ziemlich streng, natürlich zu Recht, gerade das überzeugt mich eigentlich auch davon. Gut finde ich es auch, dass man hier eine ausführliche Einführung in das Land und seine Aufgaben in einem Pflicht-Workshop bekommt. Die wollen halt sichergehen, dass sie die richtigen Leute finden und das macht das Ganze auch sehr seriös. Aber so habe ich natürlich Bedenken, ob ich da überhaupt irgendwo angenommen werde. Ist hier eine Mehrfachbewerbung sinnvoll? Und ab wann wird das Ganze denn verbindlich? Nicht dass ich mich plötzlich mehrfach verpflichtet habe.

Es gibt natürlich auch hier so viele unterschiedliche Organisationen, ich habe ehrlich gesagt überhaupt keinen Überblick. Auch hier: Mit welchen Organisationen wart ihr unterwegs, wie lief die Bewerbung ab und wie hat euch euer Projekt gefallen?

Vielen Dank erst mal fürs Lesen, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet, indem ihr mir von euren Erfahrungen und Erlebnissen erzählt! Wie gesagt, es gibt so viele Möglichkeiten, da fühlt man sich schon mal ein bisschen hilflos:)

LG

...zur Frage

Mietwagen in Südamerika?

Hallo zusammen, ich plane eine Reise nach Chile und werde mir dort einen Mietwagen holen. Von dort aus hoch zur atacama Wüste. Jetzt meine Frage ist es erlaubt mit dem Mietwagen von Chile nach Bolivien zu fahren oder nach Argentinien? Ich finde im Internet keine aussagekräftigen Antworten. Vielleicht kann hier jemand aus Erfahrung sprechen und mir helfen ✌🏻

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?