Bühnenmonitore

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja auf der Bühne gehts halt oft sehr laut zu. Vor allem der Drummer macht meist mords den Krach. Die PA steht ja vor der Bühne (sonst gibts Feedbacks) da muss halt der eine oder andere Lautsprecher auch auf die Musiker gerichtet sein, sonst hören die sich selber nicht. Das sind dann die Monitore.

Als Musiker musst Du Dich auch hören. Du kannst Dir verschiedene Stimmen auf "Deinen" Monitor legen lassen.

Die HAben auf jeden Fall nichts mit Komunikation und so zu tun. Ganz einfach, der Saänger und die andern Bandleute brauchen die Monitore um die Musik wie sie vorn aus der PA kommt auch hören können. Basta, so und nicht anders, mache seit 10 Jahre PA anlagen, weiß von was ich rede.

Ganz einfach, der Saänger und die andern Bandleute brauchen die Monitore um die Musik wie sie vorn aus der PA kommt auch hören können.<

Würde ja noch sagen, sie brauchen die Monitore um die Musik, wie sie vorn aus der PA kommt, auch zuhören, allerdings individuell auf sie abgestimmt.

0

da bekommt der sänger zb. die ganze mucke nochmal 'persönlich' abgemischt damit er halt alles gut und ausgewogen hören kann. ebenso der guitarrist und der basser natürlich. monitoring = überwachung

die dienen der kommunikation zwischen Musiker und Tontechniker! Ausserdem möchten viele Musiker sich selbst hören!

Meinst du das mit der Kommunikation wirklich ernst ???

0

Was möchtest Du wissen?