Bühnenarbeiter Selbstständigkit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Bekannter meint wahrscheinlich einen Gewerbeschein.

Du mußt zur Gewerbemeldestelle des Ordnungsamtes oder zur Gemeindeverwaltung gehen. Dort sagt man dir auch, was bei einer selbständigen Tätigkeit noch zu beachten ist.

Du mußt dich aber auf jeden Fall privat krankenversichern. Oder bei deiner Krankenkasse nachfragen, was für dich in Frage kommt.

Also, so ein Gewerbeschein ist schnell beantragt, aber die Mühen beginnen erst hinterher:

Finanzamt, Umsatzsteuer, Einnahmen-Überschuss-Rechnung, usw.

Du solltest Dich vorher ausführlich informieren und ein Gründerseminar besuchen

Wenn Du vor der Selbständigkeit (also jetzt) arbeitslos bist, stehen Dir u.U. Fördermittel zu

Was möchtest Du wissen?