Bügelfreie Bettwäsche?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das geht gut. Der Stoff wirkt ja gerafft, den braucht man wirklich nicht zu bügeln.

Wir haben allerdings ein Sonderangebot gekauft, recht billig, damit werden wir wohl nicht lange reich sein.

Also: lieber etwas teurer, daür aber langlebiger.

Seesucker mag ich nicht, das ist mir zu krisselig - auch wenn es bügelfrei ist. Mit Jersey-Bettwäsche habe ich die allerbesten Erfahrungen gemacht. Mikrofaser ist auch bügelfrei, fühlt sich für meinen Geschmack aber zu sehr nach Kunststoff an.

Kauf Microfaserbettwäsche, dann hast Du auch kein Problem mit dem Knittern.

seersucker ist doch nur deshalb bügelfrei, weil es ab Werk schon so verknittert ist, daß man´s auch trotz Bügeln nicht glattkriegen würde... Scheußlich. Da zieh ich doch ungebügelte Normalbettwäsche vor. Wenn Mutti kommt: Tagesdecke drüber... ;-)

Habe mal vor Jahren Seersucker-Bettwäsche von meiner Schwiegermutter geschenkt bekommen.. :-(

..ich wußte, sie kann mich nicht ausstehen! ;o)

Also ist das nicht mein Zeug.Habe nicht gewusst wie das Material aussieht,dann bleibe ich doch lieber bei Jersy.Aber vielen Dank für Eure Information

0
@user98

Ja Jersey ist sicher angenehmer auf der Haut als diese "gerafften Stoffpustel" :-)

0
@Eastside

Also ich liebe meine "gerafften Stoffpustel", fühlt sich herrlich kühl auf der Haut an, gute Qualität ist langlebig und sieht wirklich bügelfrei noch gut aus :-)!!

0

Was möchtest Du wissen?