Bücherempfehlung für meine Bedürfnisse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Biographien kenne ich mich leider nicht so gut aus. Aber zum Beispiel "odem, on the run" ist eine Biographie über einen Berliner Graffitikünstler.

Ansonsten sind die Bücher von Dirk Bernemann allesamt sehr gut geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatschBoy
17.01.2017, 19:02

Vielen Dank! Trifft genau meinen Geschmack. Ich werde mal reinschnuppern. :)

0
Kommentar von NotYourDarling
17.01.2017, 19:04

Ah und wenn du Skater magst... Steve-O von Jackass hat auch ein Buch geschrieben. weiß aber nicht mehr genau, wie das heißt

1
Martin Luther King, Malcolm X

von Britta Waldschmidt-Nelson:

"Radikaler Hitzkopf" -- "Marionette der weißen Machthaber".
Die gegenseitigen Einschätzungen von Martin Luther King und Malcolm X
zeugten nicht von übermäßiger Sympathie füreinander. Dabei traten die
beiden doch für dieselbe Sache ein: die Gleichberechtigung der Schwarzen
in den von Rassismus geprägten USA. (Text von amazon.de)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anne Frank ist schön :)

Wenn auch etwas Fiktives geht würde ich ''Wer die Nachtigall stört'' empfehlen, ist zwar keine Biographie aber da erzählt eine Frau aus der sicht von sich selbst als sie ca 6 Jahre alt war und gibt hin und wieder mal Kommentare von ihrem jetztigen ich dazu, wie die dinge die sie früher erfahren hat im Nachhinein verstanden wurden.

Im großen und ganzen geht es um Rassismus in den früheren süd USA und wie sie und ihr Bruder als kleine Kinder Probleme zB in der Schule haben, weil ihr Vater Anwalt ist und einen ''Schwarzen'' vertritt. 

Ist ein sehr gutes Buch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatschBoy
17.01.2017, 22:17

Hört sich interessant an. Ich werde mal reinschauen. Danke!

0

Wenn du dich für Geschichte und Literaur interessierst, dann kannst du einige interessante Biographien von Stefen Zweig lesen:

Marie Antoinette

Joseph Fouché

Hölderlin – Kleist – Nietzsche.

Balzac – Dickens – Dostojewski

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franz1957
17.01.2017, 20:11

Nicht zu verachten auch seine Autobiographie "Die Welt von gestern"

0

Was möchtest Du wissen?