Bücherei welches Buch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich schreib' einfach mal drauf los! :)

Tausend strahlende Sonnen (Mariam ist fünfzehn, als sie aus der Provinz nach Kabul geschickt und mit dem dreißig Jahre älteren Schuhmacher Raschid verheiratet wird) - MEGA GUT!

Die Harry Potter Bände. - Auch wundervoll, wenn man sich darauf einlässt.

Das Tagebuch der Anne Frank - Schrecklich, aber unfassbar lehrreich. Nachdem du es gelesen hast, wirst du ein anderer Mensch sein.

Die Tribute von Panem Bände.

Äh, Twilight gut? Wer findet den einen Stalker, der plötzlich im Schlafzimmer steht und schwer atmet anziehend? Eher nicht. Und dann diese ständigen Machoposen. Seufz, aber naja ist vielleicht Geschmackssache. Mir gefallen richtige Männer besser.

Aber wenn du Fantasyroman magst, alles von Mercedes Lackey, Marion Zimmer Bradley (z.B. die ganze Reihe der Nebel von Avalon) und Anne McCaffrey. 

Feder im Sturm: Meine Kindheit in China von Emily Wu:


Emily Wu ist noch ein Kind, als Maos Kulturrevolution ihre Welt ins Chaos stürzt. Als Tochter eines Professors muss sie Unvorstellbares miterleben: Ihre Familie und auch sie selbst sind immer wieder Repressionen und Demütigungen ausgesetzt. Schikanen, Folter und Vergewaltigung sind an der Tagesordnung. Doch mit viel Mut und Erfindungsreichtum gelingt es Emily, sich dem Schicksal entgegenzustellen und den täglichen Kampf ums Überleben zu gewinnen. ... (Text von amazon.de)


Seelen - auch von Stephanie Meyer

Sajidah87 27.09.2016, 09:57

Ist das gut?

0
DarkPerse 27.09.2016, 09:59
@Sajidah87

Ich mochte es recht gern.
Ansonsten "Die Stadt der verschwundenen Kinder". Das ist der erste Teil einer Trilogie.
Die Tribute von Panem, Percy Jackson (einer meiner absoluten Favoriten) und / oder die Dilirium-Saga :)

0

Wie wäre es mit Skulduggery Pleasant von Derek Landy, geht etwas in die Harry Potter Richtung, ist aber wesentlich lustiger und zugegeben auch etwas brutaler ;-)

Was möchtest Du wissen?