Bücher, wo man weinen muss?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wär sicher was, schau mal rein :) 

"Aux Champs Elysées" von Eugenio Mutschler. Ist ein Liebesroman mit einer fesselnden psychologischen Komponente. Der Protagonist ist elternlos aufgewachsen und musste in kriminellen Organisationen um sein Leben kämpfen, bis ihm ein Befreiungsschlag gelingt. Jedoch verfolgen ihn diese Erlebnisse sein ganzes Leben lang und drohen, auch sein Beziehungsleben zu zerstören.

Ich fand es super spannend, hat mir eine begeisterte Freundin empfohlen. Kannst hier auf Amazon mal reinschauen: http://www.amazon.de/gp/product/B01BP5KQ98?*Version*=1&*entries*=0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cielx123
02.04.2016, 12:02

Dankeschön mache ich :)

1

Wenn du nicht unbedingt ein Buch in der Hand halten musst, dieser hier unten verlinkte, veröffentlicht hin und wieder Teile von sehr emotionalen Geschichten/ Büchern. Lohnt sich!

srjonas.wordpress.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie/was der Inhalt sein soll. Ich würde sagen "Der Medicus von Saragossa" von Noah Gordon und "Ich war Hitlerjunge Salomon" von Sally Perel sind solche Bücher. Was mich an letzterem besonders berührt hat ist das es keine erfundene Geschichte ist sondern der Lebenslauf bzw. die Jugend des Autors, er ist einer der wenigen die den Holokaust überlebt haben und ich bin persönlich mit ihm befreundet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cielx123
01.04.2016, 13:46

Ich werd mir die Bücher mal anschauen danke. Ich fand sleepers sehr berührend und dieses Buch ist mir richtig nahe gegangen, ich kann das gar nicht richtig beschreiben. Man fühlt so sehr mit diesen Personen mit, die haben einen sehr dummen Fehler gemacht den sie auch bereuen aber was ihnen danach angetan wurde ist einfach unbeschreiblich.

0

Hallo cielx123,

der Glasmurmelsammler von Cecelia Ahern.

Ein ganz berührendes Buch, über einen älteren Mann der einen Schlaganfall erlitten hat und seine Tochter anhand seiner Glasmurmelsammlung erkennt, dass ihr Vater sich selbst verleugnet hat und wie wenig sie von ihm weiß, obwohl sie ihn sehr liebt.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich empfehle dir wenn du gerne weinst :-) night school!

An vielen Stellen ist die Reihe spannend und traurig zugleich!

Viel Spaß beim lesen!:-)

LG Smarty:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cielx123
01.04.2016, 12:43

Danke :)

0

Ich würde dir die Bücher von Nicholas Sparks empfehlen.😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eragon, Seelen und Harry Potter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Joker könnte dir gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoterKiwi
02.04.2016, 18:26

Jawohl, Markus Zusak ist ein toller Autor. Bei "Die Bücherdiebin" konnte ich mich nicht mehr halten- da musste ich weinen, meine Güte.

0

,,und engel gibt es doch" ist auch ein buch, dass zum nachdenken anregt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte Dir ein paar Kontoauszüge von mir schicken, die bringen dich garantiert zum weinen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?