Bücher von Aussteigern bei den Zeugen Jehovas?

4 Antworten

Der Vorschlag von mir: Raymond Franz, 'Der Gewissenskonflikt'. Er arbeitete im Schreibbüro der WTG und schildert sensibel und aufrichtig die seinerzeit übliche Denunziationspraxis in der Wachtturmgesellschaft, und hier direkt die Leitende Körperschaft betreffend. Übrigens kann man nicht 'austreten' aus der WTG, da man auch nicht 'eintreten' kann: man wird ausgeschlossen was eine absolute Verharmlosung des Willküraktes einer kompletten Ächtung darstellt und man gibt sich JHWH hin, hier jedoch auch gleich (2. Tauffrage) der Gesellschaft. Dann ist man ordinierter Verkündiger des Wortes Gottes und das muß man nicht unter der Führung elitärer Aufseher ausüben! Liebe Grüße und alles Gute beim P5- derErwachte

Der Gewissenkonflikt von Raymond Franz Gefangene einer Idee von Don Cameon (bei www.LULU.com - seriöser Shop) beides ehemalige Mitglieder der leitenden Körperschaft

Mara im Kokon von Barabara Kohut (bei Amazon)

Bei Amazon kommen bei Auswahl des Buches noch einige gute Vorschläge

Solln das für Mist,! wenn ich mich für die SPD interessiere werde ich doch nicht die ehemaligen rausgeworfenen Mitglieder befragen?? Was ich von denen für Antworten bekomme ist ja wohl auch klar...

0
@femina

Schon mal die Fragestellung gelesen???

Falls Du Probleme hast die Frage zu finden

Bücher von Aussteigern bei den Zeugen Jehovas?

0
@femina

Wenn ich mich über die Problematik von Fleisch informieren möchte, soll ich also den Schlachter fragen?

Das entbehrt jeder Logik.

0
@RealSausi

Mir erhärtet sich der Verdacht, dass sich hier selbst Mitglieder der ZJ als "Ehemalige" offenbaren, nur um den Glauben an Jehova "mal anders" zu verbreiten. Ein wirklich erbärmlicher Versuch eine brechtigte Frage der Fragestellering in ein anderes Licht zu rücken. Weshalb solch eine Frage von Mitgliedern der ZJ nicht einfach ignoriert werden, zeigt einfach nur, wie labil viele der Anhänger in ihren Ansichten sein müssen.
Kenne solch ein Verhalten sonst nur aus dem Kindergarten :


Lieschen: "dein Papi finde ich doof"
Kläuscchen: "Stimmt doch garnicht, neeeeiiin!" (macht einen Aufstand)


Lieschen hat jedoch Recht, da sie in unserer Gesellschaft "finden" kann was und wie sie will - Ja, auch ohne Begründung.

Ich könnte also völlig berechtigt sagen, dass die ZJ einen an der Klatsche haben, begründen müsste ich dieses nicht.....

0

Was soll denn das werden? Willst Du wirklich eine Arbeit abliefern, die von vornherein jede Objektivität fahren lässt? Du meinst wirklich, Du bekommst ein objektives Bild von den Zeugen, wenn Du Dich ausschließlich auf Aussteigerliteratur versteifst? So ein Quatsch.

Wenn Du etwas über jemanden wissen willst, fragst Du dann den Ex-Partner über ihn aus? Meinst Du wirklich, dass Du dann eine objektive Auskunft über die Person bekommst? Es wäre wohl intelligenter und auch toleranter und auf jeden Fall fair, denjenigen selbst persönlich kennen zu lernen und sich ein eigenes Bild zu machen.

Wenn Du was dagegen hast, dich mit Literatur zu beschäftigen, die die brutale Verfolgung der Zeugen Jehovas unter dem NS-Regime aus erster Hand dokumentiert, nur weil Du befürchtest, die Zeugen könnten dann ja besser dastehen, dann stellst Du Dich auf eine Stufe mit Holocaust-Leugnern. Is Dir eigentlich klar, was Du da gerade für eine Denke von Dir gibst?

Toleranz hat noch niemandem geschadet. Jede Arbeit, die bewusst die Objektivität ausschaltet, ist für die Tonne.

Übrigens: ich bin auch ein ehemaliger Zeuge Jehovas. Das heißt aber noch lange nicht, dass ich diese aufrichtigen integeren Menschen mit Schmutz bewerfen muss.

Das heißt aber noch lange nicht, dass ich diese aufrichtigen integeren Menschen mit Schmutz bewerfen muss.

Das übernehme ich dann gern.

Wenn Du die als integer bezeichnest, nehme ich Dir nicht ab, daß Du wirklich ausgestiegen bist.

Die Zeugen Jehovas sind eine menschenfeindliche Sekte, deren Praktiken mindestens dumm, oft auch lebensfeindlich und gefährlich sind.

Ich habe mich mit denen auseinander gesetzt. In langen Abenden diskutiert. Ich kenne die Pappenheimer.

Da deren Mechanismen der Gehirnwäsche recht ausgefeilt sind, warne ich jeden, der nicht wirklich gefestigt ist in seiner Persönlichkeit, sich denen selbst auszusetzen. Das kann böse enden.

Finger weg von Verführern und Blendern.

1
@RealSausi

nehme ich Dir nicht ab, daß Du wirklich ausgestiegen bist.

Was soll das denn jetzt werden? Wollen wir uns jetzt hier angiften? Lies einfach meine anderen Antworten zu dem Thema, und hör auf, hier auch noch meine Integrität anzugreifen. Das ist zu billig.

0
@McSteven

Wenn Du hier den Link zum Wachturm einstellst, ist das kein Indiz dafür, daß Du wirklich ausgestiegen bist. Deine Integrität bekundest Du damit selbst.

1
@RealSausi

Sausi ich denke nicht das du dich mit denen auseinander setzt denn die Rechtfertigen sich nicht das sie ihren Auftrag erfullen den jesus ihnen gegebeb hatte.Das ist Schund was du verbreitest.Lass dir mal dein Gehirn wieder zurucht rucken.FINER WEG VON SOLCHEN SCHWARTZERN WIE DU EINE BIST!!!

0
@redroo

Wenn Du mit "denen" die ZJ meinst, kann ich Dir versichern, daß ich mich mit denen auseinander gesetzt habe. In meiner christlich aktiven Zeit haben wir die mehrfach in unsere Gemeinde eingeladen und an die Wand argumentiert.

An der Haustüre habe ich denen regelmäßig die Schames- und die Zornesröte ins Gesicht getrieben.

Die inhaltliche Auseinandersetzung mit deren Hirnquark habe ich längst hinter mir und warne heute eindringlich, sich mit diesem Verführern enzulassen.

Dein fast unlesbarer Kommentar zeichnet Dich viel mehr als Schwätzer aus.

1

Ach ja, hier noch die Informationen aus erster Hand - falls Dir wirklich doch noch aufgehen sollte, dass eine gute Arbeit immer eine objektive Arbeit unter Berücksichtigung aller Standpunkte ist.

http://www.watchtower.org/x/index.html

0
@McSteven

Würdest Du auch so argumentieren, wenn es um Aussteiger aus der Neonazi-Szene ginge?

Würdest Du hier die Website der NPD verlinken? Meinst Du, das wäre in irgendeiner Weise hiflreich?

0
@McSteven

Das war es von Anfang an. Aber mal wieder typisch. Sobald man Fragen stellt, sind die Blender verschwunden.

1
@McSteven

McSteven Schrieb:

Sorry, das Niveau ist mir hier zu niedrig. Ich bin raus

RealSausi hat wohl ins Schwarze getroffen, daher bist du raus...

1
@LuschiMecken

Das erlebe ich immer wieder. Sobald es mal ans Eingemachte geht und man Fragen stellt, wird erst ausgewichen und sich dann verkrümelt.

1
@RealSausi

Also Neonazis mit Zeugen Jehovas zu vergleichen ist echt ganz bose.So was sollte unter Strafe gestellt werden wegen Diskriminierung deiner Seits.

0
@redroo

Nein, beide gehören verboten und es ist ein Skandalum dieser Gesellschaft, daß das nicht gelingt.

Außerdem hat hier niemand die ZJ mit den Nazis verglichen.

1

Hallo McSteven,

nun muss ich etwas loswerden........

Vielen Dank dafür, dass du diese Kommentare abgibst, die für mich zeigen, dass du Jehova NICHT vergessen hast.

Gruß Alfred

0

ja so denke ich auch wie du, ich bin auch ein inacktiver ZJ.

0

Warum darf mein Klassenkamerad das und mir wird das strikt verweigert?

Ich finde das so mies. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen. Mein Klassenkamerad darf in die Gottesdienste der Zeugen Jehovas gehen. Wohlgemerkt, er ist ein Zeuge Jehovas. Er lud mich neulich ein, mitzukommen. 

Ich habe das meinen Eltern erzählt und sie haben mir das verboten. Ich bin noch 14. Was kann ich machen?

...zur Frage

Was gibt es zu beachten bei Zeugen Jehovas?

Hi, ich kriege bald nen Austauschschüler, der Zeuge Jehovas ist. Die Lehrerin meinte die Familie sei nicht sehr streng, aber ich wollte trotzdem mal fragen, was ich z.B. gar nicht machen sollte oder was die Zeugen Jehovas verbieten. Ein paar Beispiel wären gut. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Darf man als Zeuge Jehovas einen Freundeskreis, bestehend aus Nicht-Zeugen Jevoas bzw. aus Atheisten haben?

würd mich mal interessieren. und wenn nein: wieso?

...zur Frage

Lehren Zeugen Jehovas die Wahrheit?

Hallo!

Meine Frage ist:

  • Ob die Zeugen Jehovas wirklich die Wahrheit lehren, also was in der Bibel steht?
  • Und ob die Zeugen Jehovas wirklich einen hypnotisieren wollen?
...zur Frage

Eine Frage an alle Zeugen Jehovas!

Mir konnte bisher noch kein Zeuge Jehovas direkt antworten, was seiner Überzeugung nach in Harmagedon (so nennen die das jüngste Gericht) mit Menschen passiert, die keine Zeugen Jehovas sind. Kann mir einer von euch Zeugen mal eine klare Antwort geben???

...zur Frage

Warum wird man ein Zeuge Jehovas?

Ich habe gehört, dass die Zeugen Jehovas eine Sekte seien. Wieso wird man dann ein Zeuge Jehovas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?