Bücher verkaufen, nur wie und wo?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entweder über die Kleinanzeigen bei ebay oder z. B. als Pakete in Deinem Lokalblättchen oder auf dem Flohmarkt. Für Bücher bekommst Du selten wirklich gute Preise, auch die Antiquariate zahlen selten gutes Geld und wenn, dann nur für außergewöhnlich wertvolle Bücher. Du bist besser dran, wenn Du großherzig bist und sie verschenkst. In manchen Städten gibt es öffentliche Bücherschränke, kleine Bibliotheken freuen sich oft über Bücherspenden oder Jugendeinrichtungen. Bücher loszuwerden ist nicht mehr so einfach, wie das mal war... Viel Glück, q.

Dank an alle, ging ja fix... Ausgewählte Exemplare werde ich testweise bei Ebay bzw. Ebay Kleinanzeigen reinsetzen, mal sehen, was passiert... Das mit der Bücherspende klingt auch gut, mir geht es zwar ums Geld - klar - aber in erster Linie will ich sie loswerden. Wegen Platz und Gewicht... Und es ist klar: Aufwand steht in keinem Fall in einem vernünftigen Verhältnis zum Erlös. Und ich habe wenig Zeit...

Mir geht's genaoso: sitze auf 6 Kartons voller (guter) Bücher. Flohmarkt ist auch nicht mehr das gelbe vom Ei. Momox nur Cents. Annoncieren: Da wirst du deine Bücher zwar los, aber auch eher im Centbereich. Leider, leider gibt es für gebrauchte Bücher kein ordentliches Geld mehr. Sorry, aber das ist meine Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?