Bücher über Krebs gesucht!

11 Antworten

Da habe ich ein paar Vorschläge für dich:

- "Heart. Beat. Love." von James Patterson
(Mir hat es noch besser gefallen als "Das Schicksal ist ein mieser
Verräter"! Es geht auch um zwei junge Leute, einen Roatrip, Krebs,
Liebe, Musik und das Leben. Tränen vorprogrammiert! Im Prinzip ist es
vom Aufbau und der Qualität her genau wie das von John Green, du
solltest es unbedingt lesen!!!)

- "Bevor ich sterbe" von Jenny
Downham (Die 16-Jährige Tessa hat Leukämie und weiß, dass sie bald
sterben wird. Bis dahin will sie aber unbedingt noch das Leben genießen.
Sie erstellt eine Liste mit Sachen, die sie noch erleben will, bevor
sie für immer geht, dazu gehören u. a. Sex, Drogen, berühmt sein, etwas
Verbotenes tun...Aber dann trifft sie Adam und verliebt sich wirklich
und sie stellt sich die Frage, ob es jetzt überhsupt Sinn macht, sich zu
verlieben und ob sie sich verlieben darf? Sehr rührend!)

- "Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe" von A. J. Betts (Selbes Prinzip wie bei
"Schicksal" von Green: Zwei junge Krebspatienten. Ihre Liebe entwickelt
sich sehr langsam, beide sind sehr kompliziert, ihr ganzes Leben wird
von ihrer Krankheit und den verfluchten Statistiken beeinflusst. Sie
geben sich gegenseitig Kraft und das Buch ist sehr überraschend.)

- "Heute bin ich blond" von Sophie van der Stap (Das ist sozusagen ein
biographischer Roman von der Autorin selbst. Sophie ist 21 und hat
Krebs, ihr ganzes Leben gerät aus den Fugen, doch sie will weiterleben
und den Krebs nich gewinnen lassen! Sie kauft sich 9 Perücken und gibt
ihnen Namen. Wenn sie z. B. Pam trägt, ist sie lustig drauf und hat
einfach Spaß, aber als Sue ist sie selbstbewusst und zielstrebig. Es ist
- im Vergleich zu den anderen Büchern - schwerer zu lesen, das Buch zum
Film soll leichter sein. Es ist unglaublich bewegend und inspirierend!)

Ich hoffe sehr, dass ich dir helfen konnte und du gefallen an einem der
Bücher findn wirst! Für weitere Fragen stehe ich dir gerne zur
Verfügung.

Ihr Lächeln, das ich nie vergessen werde von Ute Holz. In dem Buch schreibt eine Mutter über ihre Tochter, die Krebs bekommen hat und letztendlich auch daran gestorben ist. Ich weiß nicht ob das für dich als "Reportage" zählt, aber das Buch ist wirklich sehr schön geschrieben.

"Glückliche Ehe" von Rafael Yglesias

Was möchtest Du wissen?