Bücher über Kommunismus?

2 Antworten

Klar wird ihnen geholfen!

DIE FARBE ROT - Ursprünge und Geschichte des Kommunismus

von Gerd Koenen

Danach wirst du verstehen, warum dieser „Kommunismus-Glaube“ entstanden und warum er so grandios gescheitert ist .

Übrigens war der Buchautor selber mal ein eifriger „Jünger“ dieser Bewegung und hat eingesehen, daß dies ein Irrglaube war.

Für Schüler relativ gut verständlich ist Iring Fetschers Buch: Von Marx zur Sowjetideologie. Darstellung, Kritik und Dokumentation des sowjetischen, jugoslawischen und chinesischen Marxismus. Diesterweg, Frankfurt 1987

Gut verständlich sind meiner Ansicht nach auch folgende Artikel

https://unterrichten.zum.de/wiki/Karl_Marx

https://unterrichten.zum.de/wiki/DDR/Aufbau_des_Sozialismus

Neuere leicht geschriebene Bücher kenne ich leider nicht, weil ich mich inzwischen halbwegs auskenne und Einzelheiten in der Wikipedia nachschlage.

Was möchtest Du wissen?