Bücher über die Unterdrückung des freien Willens durch ein System

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da würde mir noch Fahrenheit 451 dazu einfallen. Da verliert er am Ende aber nicht gegen das System (bezwingt es aber auch nicht wirklich)

Weitere Klassiker wie "Wir" von Jewgeni Samjatin oder "Schöne neue Welt" von Aldous Huxley wären da sicher passend. Und vielleicht auch - ein bisschen neueren Datums - "Der Tag des Opritschniks" von Wladimir Sorokin.

Ansonsten jegliche Lektüre über totalitäre Regime der "realen" Welt, ob wie oben "verklausuliert" oder ganz offen als historisches Werk oder Biografie.

-> ich wünsch dir eine spannende Lektüre!

MissMaas 02.12.2013, 23:35

Am Rande noch empfohlen, wenn auch tw. andere Aspekte beleuchtet werden, bzw. es sich um Fachbücher/philosophische Werke handelt: Stanley Milgram, "Das Milgram-Experiment", "Masse und Macht" von Elias Canetti, Wilhelm Reich "Die Massenpsychologie des Faschismus".

0

die welle. bestes beispiel. sollte man sowieso gelesen haben

Was möchtest Du wissen?