Bücher Suche für den Sommer

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für den Sommer ideal sind die Romane von Gabriella Engelmann (Sommerwind, Inselsommer, Inselzauber, Eine Villa zum Verlieben ... Außerdem alles von Susan Mallery und Paige Toon. Unterhaltsam, leichte Lektüre und eine Prise Romantik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Dir die Bücher von Georgette Heyer empfehlen:

DIe bezaubernde Arabella, Page und Herzogin, Lord Sherry, Verlobung zu dritt, Liebe unverzollt - die Namen sind fürchterlich auf deutsch, aber es sind sehr nette Bücher!

Mit sehr detailliert beschriebenen Personen, man versinkt richtig in der Geschichte, weil man sich alles os lebhaft vorstellen kann. Und mit lustigen Dialogen, manchmal habe ich schallend gelacht. Viele komödienhafte Elemente, dauernd passsiert was neues, manchmal auch krimiartig was dabei. Und diese Sprache - herrlich!

Sehr schön lesen lassen sich auch die von Mary Scott.

Sie sind so herlich unverdorben und beschreiben das Leben von ganz normalen Leuten (alelrdings in Neuseeland, so daß an Weihnachten Sommerferien sind,da muß man sich erstmal umgewöhnen). Sehr humorvol geschrieben, auch mit guten Ideen - und das meiste irgendwo selbst erlebt, wie ich beim Lesen ihrer Biografie gemerkt habe.

Aus dem Leben in Deutschland nach dem Krieg schreibt Anny Wienbruch, auch alles erlebt als Lehrerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Andres Franz Bücher - die sind genial! Am besten ist die Julia Durant Reihe. Oder welche ich lesen will sind Richard Castle bücher, ich weiss aber nicht ob diese Bücher gut sind. Beides sind krimi Autoren. (Naja, Richard Castle gibt es nicht wirklich - Serie Castle schauen - aber es gibt Bücher die mit diesem Namen rausgekommen sind und die selben Titel haben + noch die selbe Geschichte, wie sie immer wieder in der Serie erwähnt werden)

Andreas Franz bücher sind ernst - manchmal aber mit tiefschwarzem Humor ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Dandy in der Unterwelt: Biografie von Sebastian Horsley
  • Frankenstein-Oder der moderne Prometheus: Parabel über Verantwortung in der Wissenschaft
  • Untergetaucht: Ein junges jüdisches Mädchen im Untergrund
  • Tom Sawyer und Huckleberry Finn: Tolles Buch über Freundschaft, Abenteuer und Rassismus in den Südstaaten Amerikas

was liest du denn sonst gern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
30.06.2014, 22:50

Zu den lezten beiden passen gut die Geschichten von Mark Twain über den Mississippi. Biografisch.

1
Kommentar von SnoopyPepsi
30.06.2014, 22:52

in der letzten Zeit hatte ich ein Buch von Nicholas Sparks gelesen, den ersten teil der Tribute von Panem und 2 englische bücher

0

das Schicksal ist ein mieser Verräter, Eine wie Alaska

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich libe die Eberhofer Krimis, die sind zum Wegwerfen. Dampfnudelblues, Griesnockerlaffäre, Sauerkrautkoma und Winterkartoffelknödel. Ich lese auch immer ewig an einem Buch, aber das ging ratz fatz durch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?