Bücher mit Dämonen, was ein bisschen düster ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Elric von Melnibone" von Michael Moorcock. Das ist ein Mehrteiler und von der Stimmung her arg deprimierend - eventuell "passt" das ja. "Das Buch Corum" vom gleichen Autor geht in eine ähnliche Richtung, ist aber nicht ganz so düster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Lied der Dunkelheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die dunklen Gassen des Himmels - Tad Williams.

Schwarzer Humor vom Feinsten, jede Menge Engel und Dämonen, und eine verzwickte, spannende Story.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?