Bücher Geschichte/Historisch?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Gibt es irgendwelche Bücher die sich mit sogut wie Allem befassen, Steinzeit bis Moderne?

Ja, die gibt es, z. B.:

Und irgendwelche gute Bücher die sich z.B nur mit dem Römischen Reich,
irgendwelchen anderen großen Reichen,
wichtigen Personen
oder anderen interessanten Dingen spezifisch befassen?

Viel Spaß beim Lesen!

MfG

Arnold

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
9

Vielen Dank, stark

1
46
@barneyystinson

Gerne. Wenn du zu einem bestimmten Bereich oder Thema noch etwas suchst, lass es mich wissen. 🙂

0
9
@ArnoldBentheim

Habs mir jetzt schenken lassen, bin echt positiv überrascht, genau danach hab ich gesucht (wbg weltgeschichte), danke vielmals

1
46
@barneyystinson

Eine gute Wahl. Viel Freude beim Lesen!

Vielen Dank für die Auszeichnung, ich habe mich sehr gefreut. 😀

Einen guten Rutsch ins neue Jahr und liebe Grüße

Arnold

0

Mommsen: Römische Geschichte
Friedenthal: Martin Luther
Wilhelm Zimmermann: Der große deutsche Bauernkrieg
Gall: Bismarck - Der weiße Revolutionär
Zeller: Geist der Freiheit - Der 20. Juli
Ursula von Kardorff: Berliner Aufzeichnungen 1942 bis 1945
Victor Klemperer: Tagebücher 1933 bis 1945
Karlheinz Weißmann: Deutsche Geschichte (sehr gute Gesamtdarstellung)

Freund "Deutsche Geschichte"

Alle Bücher von Joachim Fernau, da hat man noch was zum Schmunzeln.

Ist die 10. Plage im alten Ägypten historisch belegt?

Die 10. und letzte Plage - die Tötung aller Erstgeburten außer bei den Israeliten - die zum Auszug des Volkes unter Mose aus Ägypten geführt hatte, gibt es da historische Belege? Oder ist der biblische Bericht nur ein Mythos? Immerhin baut ja der kirchliche Glauben, dass Jesus von Nazareth als stellvertretendes Passahlamm gekreuzigt wurde, auf diese Geschichte auf, dass die Israeliten in der letzten Nacht in Ägypten ein erstgeborenes Lamm opfern und mit seinem Blut den Türrahmen streichen mussten, damit Gott die erstgeborenen Kinder verschont. Wenn dieses Ereignis historisch gesichert ist, dann ist die Auslegung des Kreuzestodes auch korrekt. Wenn aber nicht, dann ist diese Geschichte und die Hinweise von Jesus selbst dazu wahrscheinlich etwas anders zu verstehen. Deshalb ist mir diese Frage wichtig.

...zur Frage

Spannende historische Romane mit Intrigen, vielen Dialogen und wenig trockenen Fakten gesucht?

Ich liebe die Romane von Ken Follett. Da wird man nicht mit seitenlangen Beschreibungen von geschichtlichen Ereignissen gelangweilt, sondern erlebt spannende Momente aus dem Leben aus dieser Zeit.

Ich erlebe gern verschiedene Schicksale mit. Intrigen sind immer spannend für mich. Ich habe auch gern etwas zum Nachdenken. Gegen die Darstellung von Schlachten habe ich dann nichts, wenn man sie miterleben kann und etwas über die Strategie erfährt. Ich hasse aber einfach eine Aneinanderreihung von Jahreszahlen, Namen und Orten, das ist mir zu sehr wie im Geschichtsunterricht, das brauche ich nicht noch einmal im Buch.

Die Wanderhure hat mir auch gefallen (die anderen Bücher von Iny Lorentz nicht so), Sarah Lark ist auch ok, ebenso der Medicus und Feuer und Stein aus der Highländer Saga. Die Bücher von Iny Lorentz und Sarah Lark sind aber nicht ganz das, was ich suche. Ich hätte gern mehr Tiefgang und weniger Liebeleien.

Die Bücher von Sabine Ebert und Rebecca Gable waren bisher nicht so spannend, deshalb habe ich die Bücher auch noch nicht durch.

Toll wäre auch eine Atmosphäre, wie in Game of Thrones. Es kann auch ruhig mal härter zugehen, immer besser zu viele Details und in Gedächnis verbleibenden Szenen als zu wenige.

...zur Frage

Gehört es für euch zum Allgemeinwissen Francis Drake zu kennen?

Ich weiß komische Frage. Mich interessiert eure objektive Meinung ob ihr es als schlechtes Allgemeinwissen bezeichnen würdet, wenn man diese Person nicht kennt. Ich diskutiere mit jemanden der sagt es gehöre zum Allgemeinwissen und ich denke das halt nicht. Klar ist er irgendwo historisch relevant, aber auch nicht SO relevant und muss man denn jede historische Person kennen um ein gutes Allgemeinwissen zu haben? Ich denke dafür gibt es einfach zu viele Personen mit ähnlicher Relevanz in der Geschichte. Keine Ahnung ob diese Frage gegen irgendwelche Richtlinien verstößt, aber wozu ist denn sonst das Umfrage-Feature da? Naja mich würde auf jeden Fall eure Meinung interessieren (auch von denen die ihn nicht kennen).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?