Bücher für Kinder ab 8 Monate?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sucht ihr eher geeignete Bücher zum Vorlesen oder zum selber anschauen für den Kleinen?

Unserem Sohn haben immer die Bücher von Klopfer gefallen (Amazon Klopfer Buch), besonders die, die einen Lichteffekt (Mond/Sterne) haben.

Seine absoluten Favoriten waren allerdings schon damals:

  • die Raupe Nimmersatt Er hat die dazugehörige Stoffraupe und wir machten immer Freßgeräusche, wenn sie sich über die einzelenen Lebensmittel hermachte. Er liebt diese Buch und die Raupe noch heute mit fast 3 Jahren.

  • Frederick, die Maus

  • Bob der Baumeister - Bobs brillianter Bauhelfer (ein Buch mit zahlreichen Drückfunktionen und Geräuschen)

Mit diesen Büchern hat er sich von Anfang an selbst beschäftigen können - wir haben aber auch heute noch viel Spaß beim gemeinsamen Lesen .

Auch Bücher mit Klappeffekten (z.B. Feuerwehr) oder Geräuschen (Tierlauten) fand er toll - allerdings sollten sie robust sein. Es gibt da die Serie Zauberklang der Meere/des Waldes . . . , allerdings solltet ihr die nur gemeinsam betrachten sonst halten sie wahrscheinlich nicht so lange.

Es gibt auch die sog. Wimmelbücher - Bilderbücher, wo es unheimlich viel zu entdecken gibt, aber unser Sohn hat sich nie dafür interessiert.

Zum Vorlesen würde ich eher ein Buch empfehlen, das zwar einzelne Geschichten enthält, die aber thematisch zusammengehören.

Unsere Favoriten:

  • Peterchens Mondfahrt (man kann dabei so schön in die einzelnen Rollen schlüpfen)
  • die schönsten Märchen von Sophie Reinheimer (handeln von Naturgestalten wie Sonnenstrahlen/Regentropfen/Glühwürmchen und Tannenkindern)
  • Brumm Brumm der kleine Bär

Hallo Simpel,

All die typischen Babybücher (aus Stoff oder Plastik) fand unsere Tochter nicht interessant (bis auf eines von HABA mit beweglichen Figuren).

Das erste Buch, dass ihr wirklich gefallen hat war eines aus dicker Pappe mit Bildern aus dem Alltag (Tiere, Essen, Windeln, Baden, Kleidung) und später eines mit Photos von Babies. Das war aber erst nach dem 1.Geburtstag.

Um den 8.Monat waren Spielzeuge von Fisherprice und Stapelbecher beliebt.

Die Eltern haben bestimmt nichts dagegen, wenn Du nachfragst, was noch gebreraucht wird. Bei einem großen Bruder sind vermutlich gerade Bücher genug vorhanden.

Wie wäre es mit einem Wasser- oder Sandspielzeug passend zum Sommer? Die gehen auch kaputt oder verloren, also kann man nicht zu viele haben ;)

LG, Hourriyah

Mit 8 Monaten wollen die Babys, denen in der Zeit oft die Zähne wachsen, alles in den Mund nehmen. Ich bin nicht sicher, ob es heute noch die Kunststoff-Bilderbücher gibt, die abwaschbaren... Vor 30 Jahren waren die selbstverständlich.

Möchtest Du jetzt bestimmte Titel wissen?

Ich empfehle Dir zuerst Pappbilderbücher...kleine Kinder mögen Tiere und Blumen...man kann als Mutter auf die Dinge zeigen und auch Geräusche machen.

Dann gibts noch diese Bücher für die Badewanne, die quietschen auch (manchmal) und sind eben wasserfest.

Bestimmte TITEL für ein 8 Monate altes Baby ? Sorry.

;-)

0
@LeseLust

Es gibt für jedes Alter Bücher, die man empfehlen kann...auch für Kinder, die 8 Monate sind.

0

Ja....da geht man in die Buchhandlung und fragt die freundliche Buchhändlerin. Die zeigt dir dann, was du alles kaufen kannst. Man KÖNNTE diese Büchlein auch selbst finden, weil auf dem hinteren Klappenrücken meist die Altersangabe für das Kind zu LESEN ist. ;-))

Viel Glück bei der grossen Auswahl !

Bilderbücher und Bücher wo taktile Reize angesprochen werden.

Was möchtest Du wissen?