Bücher dir zum nachdenken sind

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hätte da zwei Vorschläge für Dich: Jean Ziegler "Der Hass auf den Westen" und "Wir lassen sie verhungern". Das dürfte zu langem und nachhaltigem Denken Anlass geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Isegrim oder Dann mach ich eben Schluss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier mal meine Favoriten:

"Ich bin du" - Sarah Dessen

"Tote Mädchen lügen nicht" - Jay Asher

"Wintermädchen" - Laurie Halse Anderson

"Bevor ich sterbe" - Jenny Downham

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

,,Simple" von Marie-Aude Murail

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Robert Lay: Dialektik der Manager ; Gustav Le Bon: Psychologie der Massen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Todesstille von Andreas Gruber ist genial ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die bücherdiebin von markus zusak. is aber schon etw. anspruchsvoller und nicht jedermanns Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?