Bücher, die sich in einem Fluss lesen lassen?

9 Antworten

  • Der (kleine) Hobbit.
  • Evtl. auch den Herrn der Ringe => geht aber nicht so flüssig.
  • Scheibenweltromane (Terry Pratchett). Ich empfehle: Farben der Magie, Das Licht der Phantasie, Das Erbe des Zauberers (=> sind die ersten 3). Da die restlichen Bücher "keine" Reihenfolge haben, kann man alle lesen, wie man möchte. Ich empfehle: Schweinsgallop, Alles Sense, Gevatter Tod, Der Zeitdieb, Rollende Steine, usw.
  • Klassische deutsche Kurzgeschichten (Reclam)

War gerade an meinem Bücherregal. Noch etwas satirisches: "Er ist wieder da".

0

Ich mag das gar nicht, wenn sich Bücher so träge lesen. Gerade historische Romane sind oft richtig schwergängig und träge. Ich lese gerade den Tuchfuchs von Ellen Flynn. Angenehm flüssig, leicht zu lesen und sehr, sehr spannend.

Walter Moers ,. Das Labyrinth der Träumenden Bücher aber auch die anderen Bücher von ihm sind sehr lesenswert!

Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber für Jugendliche ist ein tolles Buch, „Für dich soll’s tausend Tode regnen“ von Anna Pfeffer. Also so bis 19 Jahre vielleicht. Und auch für Ältere gehen die Bücher von Rose Snow. Besonders „Ein Augenblick für immer“

Ansonsten noch „Mit anderen Worten: Ich“ bin Tamara Ireland Stone. Auch für Ältere

Es gibt nicht so viele wasserdichte Bücher. Am ehesten sind das solche für kleine Kinder.

Ich suche nicht nach Kinderbüchern, sondern lediglich nach Geschichten von Autoren mit angenehmen Schreibstil

0
@maaiyaan

Ich dachte nur, weil du die Bücher in einem Fluss lesen willst. Da sollten sie doch wasserdicht sein.

1

Was möchtest Du wissen?