Bücher die man im 19. und 20. Jahrhundert in England gelesen hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Buecher von Charles Dickens, die Brontes, William Thackeray, Wilkie Collins, Robert Louis Stevenson, Sir James Barrie, Sir Arthur Conan Doyle. Black Beauty (Anna Sewell) und Heide waren Bestsellers. Die Buecher von Louisa M Alcott, sowie die What Katy Did Serie, waren unter Maedchen sehr beliebt, vom mitten in dem 19. Jh bis spaet in dem 20. Jh.

Ende des 19. - Anfang des 20.: Sir James Barrie (sein erfolgreichsten Buecher und Schauspiele waren im 20. Jh geschrieben), Rudyard Kipling, John Buchan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?