Bücher aus NS-Zeit verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es dürfte kein Problem sein, diese Bücher zu verkaufen. Selbst das Buch "Mein Kampf" darf man verkaufen (nur nicht bei eBay, die wollen das nicht).

Und gerade bei unpolitischen Sachen wie Kochbücher oder theologischen Büchern dürfte es da noch weniger Probleme geben.

Was allerdings den Preis angeht ... Ich hab mal vor einiger Zeit ein Buch auf dem Flohmarkt gekauft: ein "Hausbuch" für deutsche Familien. Da war ein Kapitel drin über Ehe und Partnerwahl, etc.Da hieß es auch, daß man beim Ehepartner drauf achten solle, daß er deutsches bzw. nordisches Blut habe (also arisch), aber viel mehr in der Richtung stand nicht drin. Dafür hab ich 1€ gezahlt.

Ebenso hab ich mal vor einiger Zeit ein Liederbuch aus der Zeit gefunden, in dem deutsche Lieder drin waren, unter anderem das Horst-Wessel Lied ("Die Fahne hoch"). Es gab sogar ein ganzes Kapitel mit Liedern zum Geburtstag des Führers. Das bekam ich als kostenlose Dreingabe. Solche Bücher sind oft auch nicht so selten und nicht so interessant für Sammler, daher der niedrige Preis.

Natürlich gibt es auch Ausnahmen. Ich kenne Jugendbücher bzw. Romane, die voll sind  mit Propaganda. Die sind eher selten und dann meist auch teurer. Als Beispiel "Wir tragen den Tod übers Meer" (online kostet das momentan zwischen 9-20€) oder "Im Panzerspähwagen durch Polen" (kostet ca. 20€).

Auf nem Flohmarkt hat mir ein Händler mal ein Buch gezeigt "Juden sehen dich an", eine antisemitische Hetzschrift. Für die 95 Seiten wollte er tatsächlich 1000€. (aber "wollen" und "bekommen" ist ja zweierlei). Online bekommt man das Buch schon ab 500€.

Oder noch extremer: "Trau keinem Fuchs auf grüner Heid und keinem ..." soll online 1500€ kosten.

Also wenn du so was im Keller hättest, wäre das ein richtiger Wertgegenstand, zumindest bei gutem Zustand. Aber bei Kochbüchern ... wohl eher nicht so. Ich denke wenn du da pro Buch 5€ bekommst hast du Glück.

Als kleiner Tip: Du kannst die Titel der Bücher mal online eingeben, falls sie eindeutige Titel haben. Auf Seiten wie zvab.com oder booklooker.de kann man sehen ob jemand anders das Buch auch verkauft und dessen Preis sehen.

Danke für die tolle und ausführliche Antwort : )

0

Verkaufen ist bei diesen Objekten immer relativ schwer zumindest wenn bestimmte Symbole drin sind. Dann dürfen sie nicht offen angeboten werden. Jenach Markt dürfen sie auch garnicht verkauft werden. Am besten mal in Antiquitäten Läden rumfragen. Habe selber viele Gegenstände aus der Zeit. Und jenachdem welches Buch oder Sammlerstücke hab ich 4000-6000€ gezahlt.

Die darfst Du verkaufen, und ich denke, Du wirst einen ziemlich guten Preis dafür bekommen. Wende Dich mal an ein Antiquariat.

Falls du sie öffentlich verkaufen willst, z.B. auf´m Flohmarkt oder bei Ebay solltest eventuelle sichtbare Nazi-Symbole abdecken. Forsche doch mal auf Ebay, wie andere das machen.

Dann sollte das eigentlich klargehen...

:-)

Was möchtest Du wissen?