Büchel-Partner PM International

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja natürlich, der Herr Lucien Büchel ist ein äusserst seriöser Geschäftsmann und PM International ist auch einer der besten Unternehmen in dieser Branche. Wenn Sie alle Gespräche geführt haben, werden Sie so wie ich entdecken, dass da alles ok ist. Ich bin selber schon sehr erfolgreich von zu Hause, mit genau dieser Arbeitsweise. www.prokop.info

aha und haben Sie auch die Produkte gekauft für 119 Euro und dann noch dieses "Onlinebüro" für 39 Euro?? Ich habe noch nie eine Jobstelle gesehen, bei der man was bezahlen muss, bevor man anfangen kann zu arbeiten. Wenn das alles so ist, wie in dem Seminar dort beschrieben wird, dann kann ja jeder Depppp für die Firma arbeiten, vorausgesetzt er bestellt sich erstmal das überflüssige "Starterset" zum Preis von NUR 119 Euro. Das macht keinen Sinn in meinen Augen. Vor allen Dingen wurden sehr gekonnt Personen in der OnlinePräsentation eingesetzt, mit denen man sich als Zuschauer identifizieren kann z. B. Harz4 Empfänger, armer Student, alleinerziehende Mutter usw. Das schreit ja danach, dass das alles nur gestellt ist und es sich an Leute richtet, die sich in den vorgestellten Personen wiederfinden. Schade eigentlich, dass diese Firma sogar ihre Produkte an Leute verkaufen will, die einfach nur arbeiten und Geld verdienen wollen. Gerade ich hätte es nötig gehabt, von zu Hause aus zu arbeiten, da ich chronische Bauchschmerzen hab und somit nicht immer aus dem Haus kann. Das muss ich ersteinmal in den Griff kriegen. Aber bevor ich dann mit dem sogenannten Vorgesetzten ein Telefonat führe, das höchstwahrscheinlich von einem der Callcenter Agents geführt wird, lasse ich das ganze lieber, aber vielen Dank für die ehrlich Info!

0
@cupcake1989

Hallo cupcake1989,

Du siehst das alles aus einem falschen Blickwinkel, das ist kein Job immer auf Angestelltentätigkeit), sondern eine Selbstständigkeit wie fast jeder Job von zuhause aus.

Und jede Selbstständigkeit kostet Geld. Zu den oben genannten Kosten kommen natürlich auch noch Finanzamt Anmeldung dazu usw.

Wer einfach nur arbeiten will und Geld verdienen will soll Kellnern gehen. Das ist meine Meinung.

Wer sich etwas sicheres aufbauen will, und früher oder später komplett selbstständig arbeiten will mit hohen Einkommen kann es gerne auf diese Art versuchen, natürlich liegt es nicht jedem.

Ich arbeite selbst seit einiger Zeit da, und das OnlineBüro ist eine Erleichterung. Ohne OnlineBüro würde man bei Weiden viel mehr Geld bezahlen müssen für weitere Werbetätigkeiten wie Zeitungswerbung, Telefonkosten usw., das spart man sich dann einfach alles.

Dass man sich die Produkte erst kaufen muss ist ganz logisch (zumindest wenn man kaufmännisch veranlagtes), weil wie willst du etwas verkaufen was du nicht kennst? Das ist nicht möglich.

Ich habe viele der Personen selbst kennen gelernt und sie waren wirklich früher Hartz IV Empfänger, armer Student oder allein erziehende Mütter. Auch den Herr Büchel habe schon kennen gelernt. Ein sehr seriöser Unternehmer meiner Meinung nach.

Das jemand das online Seminar erst fertig ansehen soll ist logisch, der Herr Büchel hat bestimmt locker 20-30 Bewerbungen am Tag, und wenn er mit jedem auch noch 1 Stunde telefonieren müsste dann würde sich diese Arbeit als Nebenjob von der Zeit her nicht rentieren. Das OnlineBüro und somit das online Seminar nimmt ihm diese Arbeit ab. Nur diejenigen die wirklich Interesse haben werden das Seminar zu Ende sehen. Wie gesagt ich habe ihn schon selber kennen gelernt.

Es ist auch so gewollt, da das komplette Ausbildungssystem online ist und man nirgendwohin fahren muss, und wenn man nicht mehr dazu in der Lage ist ein einstündige Seminar anzusehen, sollte man sich wirklich lieber etwas zum Kellnern suchen. Und das würde ich auch an dieser Stelle empfehlen.

Und zu dir cupcake1989, kann ich nur sagen, dass die Tätigkeit definitiv nichts für Dich wäre, weil du nicht mal mit 24 Jahren noch bereit bist etwas dazu zu lernen und sich richtig zu informieren generell finde ich es immer schrecklich wenn Leute keine Ahnung haben aber erstmal ihren Senf dazu geben müssen.

Mit freundlichen Grüßen Nerau

0

Hallo und einen wunderschönen guten Tag, Frage warum schaut man sichdas an: Stellen Sie sich vor Sie müssten bis zu diesem Partner fahren und dann sagt Er Ihnen das alles was in dieser Stellenausschreibung steht,vielleicht gefählt es Ihnen,gut dann war der Weg nicht umsonst,aber vielleicht gefällt es Ihnen nicht was dann?Sie haben Geld und Zeit verbraucht und alles umsonst,so schauen Sie sich alles zu Hause an und können sich entscheiden.Denn so toll wie es dort beschrieben wird kann ich es nicht.Schaun Sie ruhig bis zu Ende,ich habe es auch getan und war begeistert,zwar ich nicht mit Herrn Büchsel aber in einem anderen Team und wie gesagt es ist toll

Was möchtest Du wissen?