Budgetplanung von Sparkasse

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ist es denn nun, Budgetplanung (ist eigentlich eine Serviceleistung der Sparkasse, die dir damit einen "leitfaden" an die Hand geben will) Dann keine Verpflichtung Ist es eine Selbstauskunft solltest Du sie tunlichst ausfüllen. I.d.R werden Selbstauskünfte (zumindest bei meiner Spk) nur verlangt, wenn entweder Du Selbstständig bist und ken regelmäßiges Einkommen hast, oder der Kredit eine (von Spk zu Spk unterschiedlich hoche "Bagatellgrenze" übersteigt. In beiden Fällen hast Du dich im Kreditvertrag dazu verpflichtet, jährlich aktuellen Einkommens- und Vermögensnachweise einzureichen. Der einfachste Weg hierzu ist dann meistens die Selbstauskunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hätten die aber mal vorher verlangen müssen. Ich würde es einfach mal "vergessen" und abwarten, ob sie mahnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon einen Kredit oder willst Du einen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evildeo
30.08.2012, 18:23

Ja, ich habe schon einen und die Bank, in der ich den Kredit bekommen habe, verlangt von mir nun eine Budgetplanung/Selbstauskunft die ich ausfüllen soll. Warum verlangen sie dies? Ist es meine Pflicht es auszufüllen und zur Bank zurück zuschicken?

0

Was möchtest Du wissen?