Buderus Heizung online kaufen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Heizung würde ich nicht online kaufen, sondern bei einem Händler in der Nähe. Wichtig ist es doch einen Fachmann wegen der Wartung udgl. in der Nähe zu haben.

Das wird kein Problem sein. Ich kann Online und durch einen Bekannten bei meiner Wunschanlage fast 40% sparen und in der jetzigen Zeit sitzt das Geld ja leider nicht sooo locker!

0

Heizkessel und Gasthermen würde ich auch nicht über das Internet kaufen. Viele Heizungsbauer weigern sich solche Heizunganlagen einzubauen. Wen will man Fragen wenn das Ding streikt. Den teuren Buders Werkskundendienst? Bei Heizkörpern sieht das anders aus. Da kann nichts kaputt gehen, außer Transportschäden oder eigener Düsseligkeit. Bei Transportschäden bekommt man sowieso neue Ware. Ich habe Heizkörper im Internet bei www.heizungshandel.de gekauft. Ich war sehr zufreiden.

Kaufen 1. nur über Fachhandwerker der auch installiert. Sonst is nix mit Garantie. Das Problem ist nur, der komische Onlineshop verkauft meist zum EK des FH. Also zahlst Du beim FH 10-30% mehr. Hol Dir ein paar Angebote ein, wird schon eine mit 10% Mehr zu finden sein. Die mehr zu investieren, kann ich Dir nur raten. Und laß nicht irgendeinen Trollo das Ding einbauen...hab schon die katasrophalsten Anlagen gesehen. Nimm nicht den billigsten!

Wir haben unsere Heizung bei http://www.unidomo.eu gekauft. Zahlung war per Paypal möglich, und bei TrustedShops sind die auch recht gut bewertet. Da ich noch paar Fragen hatte, habe ich noch beim Kundenservice von denen angerufen, der mich sehr gut beraten konnte. Allerdings war es schwer, dort jemanden zu erreichen. Die Heizung wurde nach 4 Werktagen geliefert, ein befreundeter Heizungsmonteur hat mir das die Heizungsanlage dann kostengünstig eingebaut. Ich hatte vorab noch einen anderen Monteur um ein Angebot gebeten, das lag aber jenseits von Gut und Böse, ich habe so gut 2000€ gespart. Muss man halt immer sehen, was man will...

Es gibt viele Online-Shops für Buderusartikel. Ich würde immer einen Anbieter wählen, der mir die sichere Bezahlung per Treuhandservice gewährleistet. Es handelt sich ja meistens um Preise über 2000 EUR. Die Sicherheit ist dabei besonders wichtig.

Als Beispiel kann man die Zahlungsarten von Wärme-Conzepte nennen (http://www.waerme-concepte.de/zahlungsarten)

Eine Suche nach Treuhandservice oder Buderus Heizung bei Google hilft auch.

Grüße Petre

Was möchtest Du wissen?