Buderus Gas Brennwert Therme mit Wasserspeicher

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Vor- und Nachteile sind ganz gut im Wikipedia-Artikel aufgezeigt: http://de.wikipedia.org/wiki/Kombitherme

Um das genauer zu beurteilen, sollte man noch ein paar Infos haben, insebsondere wo die Therme aufgestellt wird (Etagenheizung oder Zentralheizung im Keller), wie es mit dem Platzbedarf aussieht und vor allem, wer und mit welchen Argumenten zu einem Warmwasserspeicher geraten hat.

Zusätzlich zum Wikipedia-Artikel kann man vielleicht noch folgendes anführen: Eine Kombitherme benötigt eine ziemlich große Leistung, damit der geforderte Warmwasserdurchsatz überhaupt erreicht wird. Dennoch kann es passieren, dass die Leistung nicht mehr ausreicht, wenn an mehreren Stellen gleichzeitig warmes Wasser benötigt wird (bspw. Dusche und Waschbecken). Ob das einen stört, muss man selber wissen. Eine andere Sache ist, dass die Geräte wegen der hohen Leistung im normalen Heizungsbetrieb normalerweise überdimensionert sind. Das heißt: Auch wenn die Therme im Heizungsbetrieb auf minimaler Last fährt, ist das immer noch zu viel und die Vorlauftemepratur steigt über den geforderten Weg. Um das auszugleichen taktet die Therme, d.h. sie schaltet ständig ein und aus, sodass die Vorlauftemperatur mal zu hoch und mal zu niedrig ist. Aber: Das ist eigentlich kein Problem. Das Matereial ist auf dieses Takten ausgelegt, und wenn die Regelung gut ist (Sollte bei Buderus der Fall sein), dann bekommt sie im zeitlichen Mittel die richtige Vorlauftemperatur hin. Im Zimmer merkst du sowieso nichts von dem Takten, weil aufgrund der Trägheiten des Systems (Rohre und Heizkörper, die die Termperaturänderungen mitmachen müpssen) und den kurzen Taktzeiten das Ganze sehr schnell ausgeglichen wird. Macnhe empfinden das aber trotzdem als "unschön".

sushien 10.03.2014, 20:26

vielen dank für erschöpfende Antwort und auch der Link zu wikki ist gold wert. ich habe mir jetzt ein Angebot ohne Kessel und installations auf dem Dach kommen lassen, evtl. fällt dieses Angebot anders aus und ist preisgünstiger.

0
sushien 11.03.2014, 22:45
@sushien

Mir wurde auch diesmal von einer normalen Therme abgeraten da sonst kostenpflichtige zusätzliche Leitungen für den Boiler verlegt werdne müssen was noch teurer werden kann ich soll bei der Kombitherme bleiben.

0

Was möchtest Du wissen?