Buddhistische Mönche in Deutschland aufnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, evi912.

Tibetische B. Mönche werden in DL als Asylsuchende betrachtet: Verfolgung durch chin. Behörden im chin. besetzten Tibet = Asylgrund: wer aufgrund seines Glaubens, Herkunft etc. verfolgt usw. wird...

Die Deutschen akzeptieren B. Mönche generell gern, weil die sich nämlich gesittet benehmen.

Zum Austritt noch:

http://www.buddhismus.dogmai.de/austritt.html , lG.

was meinst du mit aufgenommen? Es gibt zig Klöster in Dland, dort werden die Mönche gerne aufgenommen, manch andere fahren dafür in die Heimat. 

die werden die jeder andere normale mensch augenommen. wieso sollte es was ändern wenn die budistische mönche sind

Was möchtest Du wissen?