buddhistische lehren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Vajrayana ist aus dem Mahayana entstanden und bezeichnet alle Schulen des Tibetischen Buddhismus. Alle Lehren hier aufzuzeigen sprengt jeglichen Rahmen. Da kann man mehrere Leben mit verbringen.

Der Begriff "Diamantweg" wird meist im Zusammenhang mit der Kagyü-Schule des Vajrayana unter der geistigen Führung von seiner Heiligkeit des 17.Karmapa Trinley Thaye Dorje benutzt.

Auch hier kann man nicht in wenigen Sätzen die Lehren erläutern, vor allem nicht, wenn man bedenkt, dass sie in der Kagyü-Tradition mündlich von Lehrer zu Schüler weitergegeben werden. Wer sich ernsthaft interessiert muss diesen Weg beschreiten. Lama Ole reist viel und hält viele Vorträge.

Vajrayana (Diamantenen Fahrzeug) - dieses Fahrzeug knüpft an das Große Fahrzeug an und hat sich mit den Elementen des indischen Tantrismus verbunden. Tantras sind esoterische Texte aus der Astrologie, der Medizin und der Religion. Der Geist des Buddhaschüler soll makelos wie ein Diamant werden. Erst wenn ein Lama jemanden für reif erachtet, macht er ihn durch einen besonderen Ritus zum Schüler.

Was möchtest Du wissen?