Buddhistische Glaubensorte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin Buddhist und helfe dir gerne weiter.

Tempel/Meditationszentren

Traditionellerweise trifft sich die buddhistische Gemeinschaft zu Meditationen und Zeremonien in einem Tempel. Derartige Tempel gibt es sowohl innerhalb als auch außerhalb Asiens (auch in Deutschland).

Gerade im Westen, wo nicht überall buddhistische Mönche oder Priester leben, gibt es aber auch Buddhisten, die sich einfach zu "Sitzgruppen" treffen, um gemeinsam zu meditieren.

Diese Gemeinschaften organisieren sich häufig in Vereinen und finanzieren von den Mitgliederbeiträgen die Miete für die Räumlichkeiten. Auf Japanisch heißt solch ein Übungsort "Dojo".

Tempel/Klöster und Priester/Mönche

Der Unterschied zwischen einem Tempel und einem Kloster besteht darin, dass in einem Tempel die Gemeindetätigkeiten stattfinden, während in Klöstern dauerhaft eine Gemeinschaft von Mönchen lebt.

Klöster sind daher in Europa deutlich weniger vorhanden, als Meditationszentren oder Sitzgruppen. Dennoch existieren auch hier buddhistische Klöster.

In Japan gibt es zudem den Unterschied zwischen Priestern und Mönchen.

Ein buddhistischer Priester ist nicht an das Zölibat gebunden und hat in der Regel eine Gemeinde die er betreut - Seelsorge, Zeremonien usw.

Ein buddhistischer Mönch lebt dagegen zölibatär in einer klösterlichen Gemeinschaft und folgt dabei einem strengen Tagesablauf unter Aufsicht eines Abts.

Solltest du noch Fragen haben, helfe ich gerne weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michaa2910
08.02.2016, 14:41

Danke für die ausführliche Antwort! Ich hätte niemals gedacht eine Antwort von einem richtigen Buddhisten zu bekommen :D Aber eine Frage habe ich noch : Wie stehen Buddhisten zu anderen Religionen ( z.B dem Christen- oder Judentum )? Also wie ist eure/deren Meinung ? Wäre nett wenn du das auch beantworten könntest :) -MFG Michael

1
Kommentar von Michaa2910
08.02.2016, 14:58

Danke für die nun 2 sehr hilfreichen Antworten :-) Habe keine offenen Fragen mehr! Damit verabschiede ich mich :P -MFG Michael

1
Kommentar von Enzylexikon
15.02.2016, 23:16

Vielen Dank für den Stern. :-)

0

Moin.

Zentrale, heilige Stätten gibt es nur wenige. Da hat jede Auslegungsform von Buddas Lehre eigene. Ansonsten gibt es zahlreiche Pilgerstätten.

Einige herausragende Orte sind allerdings:

  • Lumbini in Nepal, Buddhas Geburtsort.
  • Bodhgaya, der Ort von Buddas Erleuchtung
  • Sarnath, der Ort an dem Buddha erstmals seine Lehre lehrte
  • Kushinagar, Sterbeort Buddahs

Dazu gibt es zahlreiche Pilgerstätten. Dazu zählt zum Beispiel Borobudur, eine der größten Tempelanlagen Südostasiens. Oder der Potalapalast in Tibet, früherer Sitz des Dalai Lama, ferner der Geierberg in Rajgir, die Shwedagon-Pagode in Rangun.

Und zahlreiche mehr, je nach dem, wie eng oder weit man den Begriff Buddhismus fasst.

Die genannten vier besonderen Orte jedenfalls, sollte jeder ernst Buddhist ein Mal in seinem Leben besucht haben.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube buddhisten glauben an die natur und an alles natürliche. vielleicht haben sie tempel wo sie meditieren können, aber so spezielle orte haben sie glaube ich nicht. Bin mir aber nicht sicher :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Begriff "Glaubensort" ist schon mal ganz falsch, denn im Buddhismus muß man nichts glauben!

Der Buddha selbst sagte dazu bevor er starb " Und jetzt glaubt mir kein Wort nur weil ich ein Buddha bin, sondern überprüft alles selbst!"

Der Buddha hat einfach 84000 Ratschläge gegeben dami man sein eigenen Geist erkennen kann, dieses gelingt am besten in einer Gemeinschaft von Praktizierenden (Sangha) und einen Raum wo man sich auf Befreiung und Erleuchtung ausrichten kann. Bei uns nennt mann so einen Raum Zentrum oder Gompa.

Sicher findest du auch ein Zentrum in deiner Nähe!

http://diamantweg-buddhismus.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es Tempel und Klöster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michaa2910
08.02.2016, 14:05

haben die bestimmte Namen? Oder heißen die einfach tempel?

0

Es gibt buddhistische Tempel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?