Buddhismus Leben - Wann fängt es an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit der Befruchtung. Wie kann man das nicht finden?

"Hinduismus und Buddhismus

Der Anfang des menschlichen Leben ist für diese Religionen eindeutig festgelegt: Wenn Eizelle und Samen verschmelzen, betritt auch die Seele den entstehenden Embryo. Da auch der Schutz des Lebens hohen Stellenwert hat, scheint eine Ablehnung der embryonalen Stammzellforschung die logische Folge3. Doch das Problem ist vertrackter: Anders als im Westen kreist die Debatte nicht nur um das Lebensrecht des Embryos, sondern auch um die Absichten der handelnden Personen - wenn sie damit aufrichtig Gutes anstreben, könnte es auch moralisch akzeptabel sein. Jedoch ist diese Debatte weit davon entfernt, abgeschlossen zu sein."

http://www.wissensschau.de/stammzellen/stammzellen_religionen.php

Was möchtest Du wissen?