Buchvorschläge? Fantasie, Liebe...Jugendbücher

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ok, ich kopier einfach mal die Antwort, die ich gerade schon gegeben habe, denn sie passt auch hier ziemlich gut xD

  1. Die Bestimmung (!!!) Wenn du Panem mochtest, dann lies das Buch!
  2. Percy Jackson
  3. Unearthly
  4. Godspeed
  5. Sixteen Moons
  6. Nach dem Sommer
  7. Tintenherz
  8. Die Stadt der verlorenen Kinder
  9. Arkadien erwacht
  10. Gegen das Sommerlicht
  11. Splitterherz
  12. Wake - Ich weiß, was du letzte Nach geträumt hast
  13. Flüsterndes Gold
  14. Die Auswahl
  15. Der Kuss des Kjer
  16. Der Spiegel von Feuer und Eis
  17. Firelight
  18. Ewiglich
  19. City of Bones (!!!)
  20. Clockwork Angel !!!!!!! MUSS man gelesen haben!
  21. Göttlich verdammt
  22. Weißer Fluch
  23. Die Beschenkte/Die Flammende
  24. Dark Love
  25. Gebannt. Unter fremdem Himmel
  26. Alera
  27. Nijura
  28. Rabenmond
  29. Nightshade
  30. Die Auserwählten - Im Labyrinth

So, das müssten eigentlich genügend sein xD Wenn du sonst noch welche suchst, dann schau auch mal auf meinem Blog vorbei:

http://amelie-rezensionen.blogspot.de/

Ich empfehle dir auch Amazon! Da musst du nur die Zeit aufwenden und bereits gelesene Bücher bewerten, angeben, ob du sie bereits hast etc. und Amazon erstellt dir eine Bedürfnisbezogene Empfehlungsliste! Da bin ich selbst schon auf einiges gestoßen, das ich sonst niemals gefunden hätte!

..Unter dem Vampirmond Reihe, Evernight Reihe, Evermore Reihe, Midnight Breed Reihe, Anna Strong Reihe, Haus der Vampire Reihe, Soul Screamers, Dark Academy Reihe, Eternity, Rachel Morgan Reihe, Riley, Daughter of Smoke and Bone, Lynn Ravens Bücher, Die Seelen der Nacht, City of Bones, City of Ashes, City of Glass, City of fallen Angels, Anne Rice Bücher, Gilde der Jäger Reihe, Elfennacht Reihe, Angel Eyes, Engel der Nacht & Bis das Feuer die Nacht erhellt, Geschöpfe der Nacht, Sixteen Moons & Seventeen Moons usw... Ich hoffe ich könnte dir einbisschen helfen... LG Tamara

Rubinrot

In der Familie der 16-Jährigen Gwendolyn Shepherd, auch Gwen oder von manchen Gwenny genannt, gibt es ein Gen, das dem Genträger die Möglichkeit gibt, durch die Zeit zu reisen. Derzeitige Genträgerin, glauben alle, ist ihre Cousine Charlotte. Doch dann springt Gwen in die Vergangenheit und übernimmt den Platz von Charlotte in der geheimen Organisation der zeitreisenden "Wächter". Daraufhin bricht ein Eifersuchts- und Machtkampf in der Familie aus. Gwen und Gideon, der zweite Zeitreisende ihrer Generation, versuchen nun die Aufgabe, das Blut aller bisherigen Zeitreisenden in ein Gerät namens Chronograf einzulesen, zu lösen. Dabei verlieben sich die beiden ineinander.

Saphirblau

Saphirblau knüpft direkt an Rubinrot an. Gwendolyn unternimmt gemeinsam mit Gideon Reisen quer durch die Zeit. Beide suchen Lucy und Paul, von denen sie noch nicht wissen, dass es Gwendolyns Eltern sind, die einen der beiden Chronografen gestohlen haben sollen und angeblich ein uraltes Geheimnis zerstören wollen. Sollten sie ihr Blut in den Chronografen einlesen, wären alle 12 jemals existierten Zeitreisenden eingelesen. Zusätzlich muss Gwendolyn Menuett tanzen lernen, mit einem Fächer umgehen können und etwas über die Politik des 18.Jahrhunderts wissen, denn sie muss auf eine Soiree, um den Grafen von Saint Germain besser kennenzulernen. Außerdem steckt Gwen zum Ende des Buches hin mitten in einem Gefühlschaos, denn Gideon beichtet ihr, dass er von Anfang an ihre romantischen Gefühle für ihn geplant hatte, denn dann sei sie leichter zu "kontrollieren". Sie glaubt, er hätte sie nie geliebt. Im Epilog sagt Gideon allerdings zu Paul, dass er Gwendolyn liebt.

Smaragdgrün

Smaragdgrün knüpft an den zweiten Teil an. Gemeinsam mit Geistern, einem Dämon namens Xemerius, der zu allem und jeden Kommentare abgeben muss, der besten Freundin Leslie und Großvater Lucas kommt Gwendolyn in Vergangenheit und Gegenwart einem ungeheuerlichem Plan auf die Spur und findet viel über ihre eigene Vergangenheit heraus - vielleicht mehr, als ihr lieb ist.

"Auch die Edelsteintriologie und Lucian haben mir sehr gut gefallen."

War dir nicht bewusst, dass die Edelsteintrilogie RUBINrot, SAPHIRblau und SMARAGDgrün enthält?

0
  • Julie Kagawa - Plötzlich Fee-Serie (fand ich seeeehr gut!!!!)
  • Nicole Peeler - Jane True-Serie (ist mal was anderes)
  • Cassandra Clare - Mortal Instruments-Reihe (City of....) und Infernal Devices-Reihe
  • Die dunklen Mächte - Kelley Armstrong
  • Faunblut - Nina Blazon
  • Sommerlicht-Serie - Melissa Marr
  • Sommer-Serie von Maggie Stiefvater
  • Becca Fitzpatrick - Engel der Nacht
  • Göttlich verdammt von Josephine Angelini
  • Ally Condie - Cassia & Ky - Trilogie (Die Auswahl)

probier mal die bücher von tamora pierce aus, die fand ich richtig toll; vor allem die alanna-von-trebond-reihe, aber auch die anderen!!!

http://de.wikipedia.org/wiki/Tamora_Pierce

tolle hauptfiguren (mit - jedenfalls für mich damals - viel identifikationspotential), spannende geschichten, fantasy, liebe, ... und einfach sehr gut geschrieben!

  1. Ervermore Reihe (Alyson Noel)

  2. Varmpire Academy Reihe (Richelle Mead)

  3. Percy Jackson Reihe (Rick Riordan)

  4. The Immortals Reihe (Melissa de la Cruz)

  5. Gilde der Jäger (Nalini Singh)

Ansonsten schau mal auf der Homepage vom Verlag Lyx nach. Dort kannst du einige Leseproben erhalten.

Glg Sia

Die Bücher Whisper,Isola und Imago - Isabel Abedi (Nur ein Band leider)

Die Tribute von Panem Reihe- Suzanne Collins

The Vampire Diaries - L. J. Smith

Chroniken der Unterwelt Reihe - Cassandra Clare

Krabat - Otfried Preußler

Percy Jackson Reihe - Rick Riordan

die erben der nacht

arkadien - trilogie (und andere sachen von kai meyer)

city of bones und folgebände

sachen von lynn raven, wie zum beispiel der kuss des kjer

sachen von jenny- mai

gilde der schwarzen magier ( magie und die sonea- trilogie auch hängtz alles iwo zs...)

Ich, coriander

Die "Blut-"-Serie von Kim Harrison :)

Was möchtest Du wissen?