Buchungssatz Rechnungswesen richtige Zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Lösung in deinem Lösungsheft ist definitiv falsch. . Die Rechnung lautet einschließlich Mehrwertsteuer über 29 000. Der Bruttoskontoabzug beträgt 2 % davon, das sind 580 €, also ist der Überweisungsbetrag 28420. Soweit in Ordnung. In den 580 € Bruttoskonto sind 19 % Umsatzsteuer enthalten, das sind (19 * 580/ 119) aufgerundet 92,61. Somit beträgt der Nettoskonto 487,39 .

Buchungssatz: Verbindlichkeiten 29000 an Bank 28420 + Nachlass 487,39 + Vorsteuer 92,61,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flower1337
25.01.2013, 09:14

super danke - das ist natürlich toll wenn der Lehrer falsche Lösungen austeilt und uns dann verunsichert. Aber zum Glück gibts euch ja hier =)

0

Weil falsch gerechnet wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flower1337
24.01.2013, 13:50

bei den 500 und den 95? das stand aber in der Lösung!

Und ist das, obwohl bei Skonto die VST abgezogen wurde, trotzdem eine Nettorechnung?

0

Was möchtest Du wissen?