Buchungsatz ist das soweit richtig formuliert (siehe Anhang)?

...komplette Frage anzeigen Fragestellung - (BWL, buchungsatz)

2 Antworten

b) Ist richtig, wenn auch die Vorgehensweise praxisfern ist. IdR. wird keine Zahlung ohne vorliegende Rechnung getätigt.

Im ersten Schritt würde die Rechnung gebucht:

per Aufwand für Reinigung (o.ä.) an Verbindlichkeiten a. LuL.

Erst im zweiten Schritt würde die Zahlung getätigt und wie folgt gebucht:

per Verbindlichkeiten a. LuL an Bank

 

Rein buchungstechnisch betrachtet ist auch d) korrekt!

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass die Bank unsere Räume putzen lässt, aber der Buchungssatz wäre dann genau der gleiche.

Man bucht von Soll nach Haben.

Also die Ausgaben(Aufwand) an Bank, da die 500€ davon abgebucht werden.

Oder Dienstleistungen 500€ and Bank 500€

Damit ist deine Antwort hier 100% richtig. Die anderen sind witzige Wer-wird-Millionär-50€-Antworten. Süss :D.

Was möchtest Du wissen?