Buchung von Inventurbestand

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim SKR 03 werden die Bestände bzw. die Bestandsveränderungen über die Konten 3970 bis 3989 eingegebucht. Gegenkonten sind die Erfolgskonten 8960 bis 8989. Forderungen und Verbindlichkeiten müssen sich eigentlich aus der laufenden Buchhaltung ergeben. Hier kann man höchstens noch die Konten durchsehen und prüfen, ob möglicherweise eine Fehlbuchung korrigiert werden muss. Bei großen Unternehmen werden die Geschäftspartner vom Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer stichprobenweise angeschrieben und um Bestätigung der Salden gebeten.

Was möchtest Du wissen?