Buchung von Ausgangsrechnungen und Zahlungseingängen und bezahlen einer Ausgangsrechnung mit Gutschrift?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verbindlichkeiten 357,00 an Bezugskosten 300,00 und an Vorsteuer 19,00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab jetzt nochmal überlegt und hab so gerechnet..

Das sind ja 300 € + die USt. (57€) wären das ja 357 €

würde der Buchungssatz dann so lauten:

Gutschrift (Preisnachlass/Rücksendung) Soll 300 €,  USt. soll 57 € an Forderungen Haben 357 €

Ist das richtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht es etwas konkreter - am besten mit Beispielen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CanOeztuerk
02.06.2016, 20:55

Also..

Die Aufageb lautet so:

Warentwert: 5180 €... frachtskosten 495 € verpackung 300 €... zusammen macht das 5975 € + Umsatzsteuer mit 1135,25 €.. rechnungsbetrag 7110,25

Dann hab ich den buchungssatz gemacht bin mir ned sicher obs richtig ist..

Hilfsstoffe Soll 5180€, Bezugskosten Soll 795€, Vorsteuer Soll 1135,25€ an Verbindlichkeiten Haben 7110,25€

Die nächste Aufgabe lautet: Gutschrift des Lieferer für die Rückgabe der Verpackung 300 € zzg. 19% USt.

Jetzt hab ich keine Ahnung welche Konten ich benutzen muss und vorallem was ich jetzt wo buchen muss

0

Was möchtest Du wissen?