Buchung Korrektur

2 Antworten

Du wirst noch einmal alle Buchungen durchghen müssen. Ich verstehe das so, dass die Konten "Online Gutscheine" und "Gutscheine" von der Firma ausgebene Gutscheine sind, die von Kunden bezahlte worden sind, z. B. als Geschenkgutscheine. Die Gegenbuchung sollte ein Geldkonto sein, denn ich denke mal, dass die Gutscheine von den Kunden bar oder per Überweisung bezahlt worden sind. Das ist ein neutraler Vorgang. Wenn jetzt ein Gutscheininhaber Ware kauft und mit dem Gutschein bezahlt, ist das für die Firma ein Umsatz, und statt Kasse oder Bank wird das Konto Gutscheine angesprochen, egal, ob online oder nur Gutscheine. Das Verrechnungskonto ist überflüssig und sogar irreführend, denn welcher Buchungssatz soll denn dahinter stehen? Schau noch einmal alle Buchungen durch und versuche, ohne das Verrechnungskonto auszukommen.

Vielen Dank für Deine Antwort. Ohne das Verrechnungskonto geht es leider bei uns nicht. Ich weiß nicht wo ich ansetzen soll. Wie es laufen soll ist klar, aber vorher ging irgendwas schief. Danke aber trotzdem

0
@bambanja

Das mit dem Verrechnungskonto verstehe ich nicht. Werden die Gutschei´ne denn bei der Ausgabe nicht bezahlt? Wenn doch, verstehe ich den Sinn des Verrechnungskontosw nicht. In einem Buchungssatz kann ich doch nur 2 Konten ansprechen, das wäre dann ein Geldkonto und auf der Passivseite Verbindlichkeiten aus Guscheinen. Wie soll das dritte Konto "Verrechnungskonto" ins Spiel kommen?

0

Was ist ein Gutscheinkonto? Ein Gutscheinkonto wird für ausgestellte Gutscheine geführt. Wenn du einen Gutschein ausstellst, buchst du: Kasse an Gutschein bzw. Debitor an Gutschein. Dadurch ergibt sich automatisch ein Habensaldo.

Den Ertrag buchst du erst, wenn ein Kunde seinen Gutschein einlöst. Kasse an WarenE bzw. Debitorn an WarenE. sowie Gutscheine an WarenE.

Hoffe es war hilfreich... ansonsten einfach nachfragen :)

Vielen Dank für Eure Antwort. Ja, so soll es laufen. Sinn ist klar. Nur leider ist es vorher nicht so gelaufen und wir müssen es nun ausbügeln. Vielen Dank

0

Vorgemerkte, noch nicht gebuchte umsätze?

Halli Hallo, Ich hoffe jemand die Art von Problem die ich hab:

Ich habe heute Geld auf mein Konto bekommen, es steht aber noch unter " Ihre vorgemerkten und noch nicht gebuchten Umsätze" Bisher konnte ich Geld, das unter dieser option stand, immer sofort abheben. Das was heute rein kam, kann ich aber nicht vom Konto holen da der Automat das Geld anscheinend nicht sieht und auch die Leute bei der Bank selbst konnten keine Buchung sehen. Ich bin bei der Deutschen Bank. Kennt sich damit jemand aus? Würde mich über Antworten freuen, Liebe Grüße!

...zur Frage

Bruttobetrag Zahlendreher

Habe ein Problem mit einer Rechnung, bzw. Buchung. Auf der Rechnung steht drauf: Netto: 1993,75€ MwSt: 378,81€ Brutto: 2327,56€ Der Bruttobetrag hat einen Zahlendreher und müsste eigtl. 2372,56€ lauten. Den ausgewiesenen Bruttobetrag von 2327,56€ hat er auf seinem Konto gutgeschrieben bekommen. (4/3 Rechner) Nun Meine Frage: Wie ist das zu buchen? (wenn möglich bitte mit Konten SKR04)

...zur Frage

amazon gutscheine zurückverfolgbar?

wenn mich jemand hackt und auf meinem amazon konto ganz viele amazon gutscheine bestellt und bei sich einlöst kann man dann zurückverfolgen wer die gutscheineeingelöst hat ?

...zur Frage

T-Konten Buchung

Hallo! Ich hab noch 'ne wichtige Frage bezüglich BWR, damit ich das auch endlich mal verstehe... Also~ Es geht um die Buchung auf die T-Konten, wobei ich selbst durch googeln und recherchieren nur Down-Seiten gefunden habe, die mir nicht mehr helfen konnten.

Hier erst mal 'n Geschäftsfall u. Buchungssatz: Wir nehmen ein Darlehen bei unserer Hausbank auf. - Bank an Darlehensschulden

Wenn ich jetzt das aktive Konto Bank habe, was im Soll und das passive Konto Darlehensschulden, was im Haben beim Buchungssatz steht, wie müsste ich das dann in ein T-Konto buchen?

Man hat ja z.B. BANK über dem T-Konto als Überschrift stehen und die Soll- und die Haben-Seite. Wenn ich jetzt die Darlehensschulden an die Bank buchen muss, kommt's dann auf die Soll- oder Haben-Seite beim Konto BANK. Und wenn ich den Bank Betrag in das Darlehensschulden-Konto buchen muss, kommt er dann auf die Soll- oder Haben-Seite? Hoffe, Ihr versteht meine Frage. In meinem Buch ist es nämlich z.B. bei 'nem Beispiel so, dass das das 'Haben' des Buchungssatzes, hier Darlehensschulden, komischerweise in die Soll-Seite der Bank geschrieben wurde...

Ich verstehe da aber irgendwie keine Logik und hoffe bei Euch auf fixe Hilfe!

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Youtube, Video will nicht laden. Wer kann helfen?

Hey,

und zwar habe ich schon seit längerem ein Problem. Das Poblem ist folgendes, auf Youtube, egal welcher Internet Explorer, wird dies bei manchen Videos angezeigt:"Der Zugriff auf dieses Video ist eingeschränkt. Versuche, dich mit einem Google Apps-Konto anzumelden." Ich aber bin mit meinem Google Konto angemeldet, kennt ihr das Problem? Wisst ihr eine Lösung? Vielen Dank schonma im Vorraus

Liebe Grüße

Phillip aka Lama

...zur Frage

Buchungen - wann werden diese angezeigt auf dem kontostand?

Hai Leute, ich wollte wissen wie lang es dauert bis man eine buchung auf dem konto sieht ? Normalerweise überweise ich meine rechnungen per dem terminal also selber, aber da ich meine ec karte verloren habe musste ich eine schriftliche überweisung machen, hab alles ausgefüllt und dem bank mitarbeiter gegeben (es war mittwoch) er meinte sie nehmen die ganzen überweisungen mittwoch abnd und donnerstag morgen wirds bearbeitet, wen ich es per terminal mache, seh ich direkt auf den kontoauszügen das es abgebucht wurde, aber die buchung per zettel wurde irgendwie immernoch nich abgebucht :/ Es muss spätestens bis montag auf dem konto sein.... Frage mich ob ich morgen schon sehe dad es abgebucht wurde... Wer hat erfahrungen damit ? (Sry das ich es ein wenig kompliziert erklärt hab)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?