Buchtipps für Wirtschafts-, Literatur-und Politische Theorie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Noch ein Nachtrag: Sehr zu empfehlen ist nach meinem subjektiven Empfinden der spanische Soziologe Manuell Castells in seiner Beschreibung moderner Gesellschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manuel129
16.05.2016, 10:52

Danke =)

0

Bezüglich der Ökonomie könnte ich Dir die Bücher Nouriel Roubini oder Joseph Stieglitz empfehlen oder:

Bernd Senf„Die blinden Flecken der Ökonomie : Wirtschaftstheorien in der
Krise“ (6. Aufl.; Marburg : Metropolis-Verl., 2014, 303 S.)

Auf der politischen Ebene:

Ulrich Thielemann„Wettbewerb als Gerechtigkeitskonzept : Kritik des
Neoliberalismus“ (Marburg : Metropolis, 2010, 491 S.)

Gary S. Schaal /Matthias Lemke / Claudia Ritzi (Hrsg.)
“Die Ökonomisierung der Politik in Deutschland: Eine vergleichende Politikfeldanalyse“ (Wiesbaden : Springer VS, c 2014, 270 S.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dann nimm doch aktuelles und gleichsam kontrovers diskutiertes wie Thilo Sarrazin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?